WALTER GROSS (1924-1999)

Noahs Vogel, der Waldrapp, hässlich, mit nacktem Hals, der Schnabel schmutzig, himbeerfarben. Wo er vorkommt, ein schwindender Rest, im Land der zwei Ströme, heilig gilt er, der Tag seiner Rückkunft ist Frühlingsanfang.

Ein Eremit in seinem Käfig, sterblich, unbeachtet, wie alles Heilige gewöhnlich.

Walter Gross: Gesammelte Werke.

Bd. I: Botschaften. Bd. II: Antworten

Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Peter Hamm. Limmat Verlag, Zürich 2005 - 800 S., 50,- e