Politik

Sozialreform: Ein kranker Streit

Nach dem Landtagswahlen muss Schwarz-Rot die Großen Reformthemen angehen. In der Gesundheitspolitik sind sich Union und SPD einander näher, als sie ahnen

Israel: Zweiter Mann ganz groß

Ehud Olmert gilt jetzt schon als Sieger der israelischen Parlamentswahlen am 28. März. Der Nachfolger von Ariel Scharon ist ein Mann der rechten Mitte – auch er will die Trennung von den Palästinensern

Landtagswahlen: Ein Chef, der sich nicht traut

Eigentlich will der SPD-Vorsitzende Matthias Platzeck Veränderung. Doch öffentlich tritt er bislang auf die Bremse. Mit den Landtagswahlen an diesem Sonntag endet seine Schonfrist

Landtagswahlen: Der Ungeliebte

Christoph Böhr (CDU) will Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz werden – und kämpft beharrlich gegen sein Image

Italien: Rechte Freunde

Weil er um den Wahlsieg bangt, paktiert Italiens Premier Silvio Berlusconi mit den bekennenden Faschisten

Erst mal abreißen

Die Stadt Köln ließ ein Wohnviertel räumen - und niemand weiß, wozu. Nun gibt es in Nordrhein-Westfalen wieder Hausbesetzer

Leandro (3)

Warum vier Polizisten in Dresden ein kleines Kind festnahmen

Nazinamen raus

Zum fünfzigsten Geburtstag wirft die Luftwaffe in einem Fliegerhorst in Bayern historischen Ballast ab

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Dossier: Zum Frieden verdammt

In Nigeria wird auf kleiner Bühne das gleiche Stück gespielt wie im großen Welttheater. Einen Kampf der Kulturen zwischen Islam und Christentum, zwischen Tradition und Moderne versuchen religiöse Führer jedoch zu verhindern

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Energie: 80 Millionen Verschwender

Ein Energiegipfel soll die Versorgung sichern. Doch wichtiger als neue Kraftwerke sind sparsame Bürger und Unternehmen

Sachsen-Anhalt: Rudern für Bitterfeld

Das Chemiekombinat in Sachsen- Anhalt war die schlimmste Dreckschleuder der DDR. Inzwischen ist die Luft zwar sauber, aber es fehlen die Jobs

Gesundheit: Stress für alle

Psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz nehmen dramatisch zu. Das kostet Milliarden Euro. Doch die meisten Unternehmen stehen dem hilflos gegenüber

Ärztestreik: Die betrogene Generation

Der Marburger Bund will 30 Prozent mehr Lohn – für alle Klinikärzte. Er übersieht die tiefe Kluft innerhalb der Mediziner Von Daniel Selbach und Olaf Wittrock

Zum Zuschauen verdammt

Mittal Steel greift nach Arcelor - und damit auch nach EKO-Stahl in Eisenhüttenstadt. In der Belegschaft herrscht Unruhe

Schrott für die Welt

Mit dem Stahlboom wächst auch die Nachfrage nach Altmetall. Die Industrie kämpft mit Engpässen

Schade ums Geld

Eine Untersuchung zeigt: Die Regierenden geben viele Gutachten in Auftrag, ohne sie zu nutzen

Verzögert und verzettelt

Die Verbraucher besser zu schützen, verlangt eine Richtlinie der EU zur Vermittlung von Versicherungen. Die deutsche Politik kümmert das wenig

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Energie: Energie aus dem Eismeer

In der russischen Arktis lagern gigantische Öl- und Erdgasvorräte. Lange Zeit galten sie als unerreichbar. Mit Hilfe der EU entwickelt Russland jetzt neue Techniken, um die Schätze zu heben

Porträt: Die Nächste bitte

Er will von Tieren lernen, was kranke Menschen heilen kann. Martin Hrabé de Angelis gründete in München die erste Mausklinik der Welt

Bild der Woche: Schattenspiele

In der Natur sind bunte Schatten selten, und es hat 20 Jahre gedauert, bis Hermsdorf sie nachstellen konnte – nicht in Öl, sondern auf dem Computer.

Parasiten: Das peinliche Schweigen

Ein Drittel aller Kinder leidet irgendwann unter Kopfläusen. Neue Strategien sollen helfen, den Parasiten den Garaus zu machen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

China: Alle unter einem Himmel

Erinnerung ist Politik: China inszeniert seine große Vergangenheit und rüstet sich für eine kapitalistische Zukunft

Klassik: Schwanengesänge

Evgeni Koroliov und Ljupka Hadzigeorgieva blicken den kühnen Konstrukten Schuberts unbestechlich auf den Grund

frankreich: Explosion möglich

Ein neues 68? Von wegen! Die Proteste in Frankreich sind nicht Zeichen politischer Hoffnung, sondern von Zukunftsangst, meint der Soziologe Alain Touraine

Toleranz: Willkommen im Club

Die Türken sind ziemlich konservativ. Doch Umfragen in anderen Ländern zeigen: Man befindet sich damit im europäischen Rahmen

+ Weitere Artikel anzeigen