Simone Trieder: Gefährliche Reisebeschreibung - Christian Reuter & Schulmuffsky

Hasen-Edition, Burgstraße 16, 06114 Halle/Saale 2006 - 63 S., Abb., 10,

Ächt komische Romane teutscher Sprache aus alter Zeit, die den Leser noch heute laut lachen machen, sind Rarississima. Hoffmanns Kater Murr fällt einem ein, Knigges Reise nach Braunschweig von 1792 und der fast 100 Jahre zuvor erschienene Schelmuffsky des Leipziger Studenten Christian Reuter, möglicherweise die einzige barocke deutsche Humoreske von Weltformat. In ihrem Büchlein wirbt die Hallenser Autorin Simone Trieder liebevoll für dieses Wunderwerk und seinen Autor, dessen späterer Lebensweg im Dunkeln liegt und dessen Kunst immer noch so hell und lustig funkelt.

Johann Traugott Plant: Türkisches Staats=Lexikon für Zeitungsleser

Reprint - hrsg. v. Klaus Kreiser - Wagener Edition, Melle 2006 - 213 S., 78, - ISBN 3-937283-08-0

Teuer ist dieser Reprint, aber auch ein Schatz: Denn das Lexicon des preußischen Legations- sekretärs in Hamburg, Johann Traugott Plant (1756 bis 1794), aus dem Jahr 1789 bleibt ein treffliches Zeugnis für die Orient-Neugierde, die Europas Intellektuelle im 18. Jahrhundert befiel. Und von Abas (eine Art schlechter weißer Tücher) bis Zuluftschi (innere Serail=Bediente) erfährt der Leser von heute alles, was der Leser von damals über das rätselvolle Reich der Osmanen erfahren konnte. Kundig eingeführt durch einen Essay des Kölner Turkologen Klaus Kreiser.