Politik

Ernster als im Libanon

Wenn Iran im Atomstreit nicht einlenkt, droht der Welt eine Krise, die selbst über den Nahostkrieg hinausgeht

Im Rhythmus des Dschihad

Mit Rap-Texten, die den Heiligen Krieg beschwören, sorgt der britische Musiker Aki Nawaz für Aufruhr. Ist es ihm ernst oder spielt er nur mit der Terrorfurcht des Westens?+

Das große Schweigen

In Großbritannien verhindern zweifelhafte Gesetze, dass die Öffentlichkeit über die Terroristenjagd informiert wird

CDU auf der Couch

Ihr Leiden an der Großen Koalition therapiert die Partei jetzt öffentlich

Nahost: Die syrische Karte

Der deutsche Außenminister möchte Damaskus gern für die Befriedung des Nahen Ostens gewinnen. Diese Politik hilft nur Syrien, nicht aber dem Libanon

Israel: Am Grab meines Sohnes

Der Sohn des israelischen Schriftstellers David Grossmann ist als Soldat im Libanon-Krieg getötet worden. Die ZEIT dokumentiert die Trauerrede des Vaters

Kongo: Mission in Gefahr

EU und UN haben sich verschätzt: Die Wahlen haben dem Kongo keine Ruhe beschert, nun ist die Staatengemeinschaft erst recht gefordert.

Silke Kowalewski

Die Bildersammlerin dokumentiert Strandgut am Ufer des Rheins

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

China: Der Pirat wird Erfinder

Der Westen kritisiert China als größten Patentdieb - und verkennt die wahre Gefahr: Das Land entdeckt seine eigene Kreativität

Trieb zu neuer Größe

Die Fusion von Air Berlin und dba ist nur eine Etappe im Konzentrationsprozess der Billigflieger

Schulden müssen ihren Preis haben

Die Große Koalition sollte die Finanzbeziehungen neu regeln. Defizite dürfen Länder und Kommunen dann nur eingehen, wenn sie erst die Rechte dafür kaufen

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Genetik: Zellen mit Moral

Es soll Forschern gelungen sein, embryonale Stammzellen zu gewinnen, ohne das der Embryo getötet werden musste

Umwelt: Gib dem Klima Saures

Der Nobelpreisträger Paul Crutzen schlägt vor, die Stratosphäre mit Schwefel zu impfen. Was in Bodennähe die Wälder versauern lässt, kühlt in 30 Kilometer Höhe die Erde

Mumie im Zobel

Deutsche Archäologen entdecken im sibirischen Permafrost das Grab eines vornehmen skythischen Kriegers

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

USA: Nach der Sintflut die Spekulanten

Vor einem Jahr zerstörte der Hurrikan Katrina New Orleans. Seitdem verhindern weiße Politiker und Baulöwen die Rückkehr schwarzer Flüchtlinge und planen eine Stadt der Reichen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Jetzt lernt der Westen vom Osten

Spitzenreiter des Bildungsmonitors 2006 ist Sachsen. Das liegt nicht allein an seiner Politik, sondern auch an der Demografie: Wegen der dramatisch gesunkenen Schülerzahlen bleibt pro Kopf mehr Geld

+ Weitere Artikel anzeigen