Politik

Falsch verbunden

Siemens-Chef Klaus Kleinfeld zeigt Einsicht. Aber Vertrauen kann er nur durch Erfolg zurückgewinnen

Österreich: Sisyphos war gestern

Alfred Gusenbauer galt bei Österreichs Sozialisten als Verlegenheitskandidat. Nach seinem Wahltriumph über die ÖVP hat er nun gute Chancen, Kanzler zu werden.

Parteien: Rot-Rot, na und?

Mal mit ihr wie in Berlin, mal ohne sie wie in Schwerin: die PDS für SPD längst eine Option wie jede andere - zumindest in den Ländern.

Islam: Citoyens des Glaubens

Frankreich weist radikale Islamisten konsequent aus. Zugleich schützen Staat und Gesellschaft die religiösen Gefühle der Muslime. Diese Strategie zahlt sich aus

Militärschlag auf Iran?

Das wäre töricht! Gezielte Waffenlieferungen an Israel sind effektiver und fördern ein gutes altes Prinzip: Die Abschreckung

Schießübungen zum Dessert

Russische Nationalsozialisten trainieren für die Machtergreifung. Sie agitieren im Schutze des Kremls, sie zetteln Pogrome gegen Muslime an und unterstützen Israel als Vorposten der weißen Welt

Gelobtes Land im Norden

Neue Chancen für Arbeitslose in Schleswig-Holstein: Viele suchen ihr Glück als Gastarbeiter in Dänemark

GeroWenderholm

Ein Nachbar legt sich mit dem Inhaber eines Nazi-Ladens an und gewinnt

Österreich: Wir sind Kanzler

Ein roter Wahlsieg macht noch keinen neuen Staat. Das Land braucht ein bisschen mehr vom Geist der Donnerstags-Demos in der Regierung

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Umwelt: "Notbremse ziehen!"

Der Präsident des Umweltbundesamtes, Andreas Troge, fordert vor dem Energiegipfel in Berlin, den Energieverbrauch bis 2050 zu halbieren, um den Klimawandel zu stoppen

Die Oktober- Evolution

Für den Gasmarkt ist ein neues Zeitalter angebrochen. Doch der Wettbewerb um private Haushalte wird sich nur zögerlich einstellen

Obere Mittelklasse

Sich ein Auto zu teilen wird immer beliebter - die Car-Sharing-Branche wächst. Doch der Nutzerkreis bleibt auf ein Milieu beschränkt

Wirtschaft: Wolfsburg bewegt sich

Manager und IG Metall haben sich bei Volkswagen auf einen Pakt geeinigt – jetzt muss nur noch der Kunde mitspielen

Dr. Z antwortet nicht

Sollte das recht auf billiges benzin in die Verfassung? Was passiert, wenn Ihre Firma Pleite geht? Auf einer DaimlerChrysler-Webseite kann man solche Fragen dem Chef stellen - oder genauer gesagt eine Comicfigur, die so aussieht wie er. Auch die ZEIT hatte Fragen an Dr. Z

Börsenhoch: Auf Rekordjagd

Viele Aktienindizes nähern sich ihrem Höchststand. Der Dow erreicht schon neue Gipfel. Doch diesmal gibt es gute Gründe für hohe Kurse.

Privatisierung: Absurde Züge

Die Eisenbahner streiken, die Politiker überbieten sich mit immer neuen Modellen zur Privatisierung. Vielleicht sollte man den Börsengang abblasen, kommentiert

Entmachtet und entschuldet die Länder!

So müsste der Föderalismus reformiert werden: Die Ministerpräsidenten werden eigenständiger und haben weniger Mitspracherechte beim Bund Volker Halsch

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Mach doch mal das Gen aus

Vor acht Jahren entdeckten zwei Amerikaner, wie sich Erbanlagen beliebig abschalten lassen. Dafür bekommen sie jetzt den Medizin-Nobelpreis

Als das All ein Baby war

Das erste Bild aus der Frühzeit des Universums wird mit dem Physik-Nobelpreis belohnt

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Die Spur der Steine

Handwerk, zur großen Kunst gesteigert: Zum Tode des genialen ostdeutschen Filmregisseurs Frank Beyer

Im Hagel der Stücke

Mit zehn Premieren auf einen Schlag startet Armin Petras am Berliner Maxim Gorki Theater seine ehrgeizige Intendanz

+ Weitere Artikel anzeigen