Durch heftiges Augenrollen signalisiert der Fisch Xyrauchen texanus männlichen Artgenossen seine Anwesenheit. Vertreter dieser Saugkarpfen-Art aus Nordamerika werden knapp einen Meter groß. Sie ruhen während der Paarungszeit im schlammigen Untergrund und sind so kaum zu erkennen. Nähert sich jedoch ein Konkurrent, rollen sie schnell die Augen, wobei das Licht in ihrem hinteren Augapfel reflektiert wird. Durch die Lichtblitze gewarnt, halten fremde Männchen Abstand (Proc. R. Soc. B, 3. Jan. 2007).

Es gibt Methanseen auf dem Titan, meinen Wissenschaftler des University College London. Sie haben Daten des Cassini-Orbiters ausgewertet, der im Juli des vergangenen Jahres die nördliche Hemisphäre des größten Saturnmondes ablichtete. Auf den Radarbildern entdeckten die Forscher dunkle Flecken, die sie aufgrund ihrer elektromagnetischen Strahlung und der Beschaffenheit der Umgebung als Methanseen von drei bis zu 70 Kilometer Größe identifizierten. Damit wäre der Titan neben der Erde der einzige Himmelskörper unseres Sonnensystems mit einem aktiven Flüssigkeitskreislauf (Nature, Bd.

445, S. 61).

Das Zittern bei Parkinson-Patienten, die auf eine Dopamintherapie schlecht ansprechen, lässt sich mit einem Epilepsie-Medikament reduzieren: Zonisamid führte laut einer japanischen Studie in Neurology bei knapp einem Drittel der 279 Probanden zu einer deutlichen Erleichterung ihrer Beschwerden.

BSE-resistente Rinder haben Forscher des U.S. Department of Agriculture gezüchtet. Im Reagenzglas schufen sie Embryonen, denen das Prionenprotein fehlt. Dieses Eiweiß kann sich verformen und durch Ansammlungen in den Nervenzellen die Hirnerkrankung auslösen. Die Embryonen wurden geklont und ausgetragen. Bei Tests im Alter von 20 Monaten waren sie gesund (Nature Biotech. Online, 31. Dez. 2006).