Bei den Jungs der Klasse 8c ist ein neuer Wettstreit ausgebrochen: Alle wollen dümmer sein als die anderen. Um das zu untermauern, zitieren sie Ergebnisse aus alten Klassenarbeiten.

In einer Pause hören Herr Zabel und Herr Genter, zwei Lehrer, folgendes Gespräch:

Stefan: „Tobias ist wegen der Physikarbeit dümmer als Klaus und Marc!“ Roland: „Peter ist wegen der Deutscharbeit dümmer als Konrad und Tobias!“ Klaus: „Marc ist wegen der Erdkundearbeit dümmer als Stefan und ich!“ Konrad: „Tobias ist wegen der Geschichtsarbeit dümmer als Klaus und Roland!“ Marc: „Roland ist wegen der Mathearbeit dümmer als Stefan und Peter!“ Peter: „Klaus ist wegen der Englischarbeit intelligenter als Roland und Konrad!“ Tobias: „Stefan ist wegen der Französischarbeit dümmer als Peter und Marc!“

Daraufhin Zabel zu Genter: „O je, die sind ja dümmer, als sie vorgeben. Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn!“ Daraufhin Genter: „Aber nicht doch. Die wollen doch zeigen, wie dumm sie sind. Deswegen machen sie alle falsche Aussagen.“ Zabel grübelt ein wenig: „Das ergibt trotzdem noch keinen Sinn!“ – „Na ja, der Dümmste der sieben ist so dumm, dass er eine falsche falsche Aussage gemacht hat, also in Wirklichkeit eine wahre!“

Zweistein

Auflösung aus Nr. 29:
4•856329•17 28•35••169• ••761•98523 3152•486••9 196•873••54 95•431•7•8• •3•8•9•27•5 643•285••71 87•9456•••2 ••1••27583• 5•279•14368