Louisenlund bietet IB an

Als erstes norddeutsches Internat bietet das Internat Louisenlund in Schleswig-Holstein vom kommenden Schuljahr an neben dem deutschen Abitur das sogenannte International Baccalaureate (IB) an. Das IB wird in vielen Ländern als Qualifikation für ein Studium anerkannt. Es wird auf Englisch abgelegt. Zur Vorbereitung wird im 10. Schuljahr ein sogenanntes preparatory year eingeführt. Das IB umfasst Sprachen, Naturwissenschaften, Mathematik, Sozialwissenschaften und Kunst. Zum Pflichtprogramm gehören auch künstlerische Betätigungen und soziale Praktika. www.louisenlund.de

Journalistenstipendien für Großbritannien

15 Arbeitsstipendien für deutsche Journalisten in führenden britischen Medien (unter anderem BBC, FT, Guardian) vergeben die Internationalen Journalisten Programme (IJP) im Rahmen des George Weidenfeld Programms. Zum ersten Mal sind auch Platzierungen bei der BBC in Nordirland möglich. Bewerber aus Rundfunk, Presse und Onlineredaktionen müssen jünger als 40 Jahre sein. Das Stipendium umfasst 3000 Euro zuzüglich Reisekosten. Beginn ist im Oktober 2008, die Dauer beträgt maximal drei Monate. Den Auftakt macht die einwöchige Deutsch-Britische Journalistenkonferenz der IJP in Shropshire, London und Berlin. Bewerbungsschluss ist der 25. Juli. www.ijp.org/weidenfeld

Wirtschaftsinformatik in Augsburg

Für die Schnittstelle zwischen IT und Management bildet die Uni Augsburg mit ihren Masterstudiengängen "Finance & Information Management" und "Software Engineering" aus. Im Oktober kommt der Bachelor "Wirtschaftsinformatik" hinzu. In drei Semestern werden Grundlagen von Wirtschaftsinformatik, BWL, Informatik und Soft Skills vermittelt. Danach sind Vertiefungen in Informatik, Operations & Information Management oder Finance & Information Management möglich. Bewerbungsschluss ist am 15. Juli. www.uni-augsburg.de/win