Und immer noch hoffen alle, dass es nicht so schlimm wird. Das machen wir so, in unserer Rasse, Zuversicht nennen wir es, das Gefühl der Ohnmächtigen. Es ist Krieg, aber vielleicht kommt er nicht in unsere Stadt, ein Tsunami, aber sicher bleibt unser Haus verschont – die da oben werden das in Ordnung bringen. Früher gab es nur den da oben, dann wurde die Regierung draus, an der man erst zu zweifeln beginnt, wenn man sich klarmacht, dass das auch nur Menschen sind, wie wir – hilflos und ohne jede Idee.

Wir lassen uns vom Kapitalismus fressen und haben doch alle mitgemacht. Wir haben geahnt, dass da etwas nicht stimmt, mit uns, die wir auf einmal kaufsüchtig wurden, mit der Welt, die immer mehr seltsame Superreiche produzierte, der Ausverkauf, das Verschwinden der letzten schönen Plätze, und einer war übrig.

Waren Sie schon mal in Island?

Dieses seltsame Land, das aussieht, als sei man auf dem Mond, und dessen Bewohner vom Mars zu stammen scheinen? Sind Sie verwirrt über die eine Ringstraße gefahren, die das Land umgibt, und haben sich gedacht: Verdammt, was ist denn hier passiert, war da ein Unfall? Was machen die hier?, fragten Sie sich, wenn Sie, selten genug, auf ein Haus trafen. Und vielleicht stiegen Sie aus dem Auto und wunderten sich, dass die Bewohner des Hauses mindestens perfektes Englisch sprachen, alle deutschen Klassiker kannten, die englischen dazu, im Original gelesen, selbstverständlich, und Sie auf eine Runde Schach einluden, die sie gewannen, und erzählten, dass sie Wissenschaftler seien, aber auch Schriftsteller und Maler und Sänger. Und als Sie aufbrachen, wurde Ihnen geraten, auf die Elfen zu achten und die Trolle, die seien in diesem Jahr eine Plage. Und das waren sie dann auch.

Waren Sie schon mal in Island, haben einen Burger gegessen und 15 Euro dafür bezahlt und sich gedacht, verdammt, warum ist das nur so teuer? Und dann fanden Sie die Antwort: Damit nicht noch mehr von meiner Sorte kommen. Nicht noch mehr Touristen, die dem Land das nehmen würden, was es ausmacht – leer zu sein. Unbequem zu sein. Zu teuer zu sein und weit ab von allem, was wir jemals gesehen haben.

Vielleicht kann sie nicht funktionieren, diese Idee, die die besten Theorien des Kommunismus mit einigen Sahnestücken des Kapitalismus zu mischen sucht. Vielleicht ist nur ein Entweder-oder möglich, was in jedem Fall furchtbar heißt.

Island hat es versucht, genauso wie die Schweiz es versucht hat, das Experiment der schönen neuen Welt: Macht alle reich, gebt ihnen die perfekte Demokratie.