Christoph Rohde, 23,

Evangelisches Studienwerk,

studiert im 3. Semester

Wirtschaftswissenschaften in Witten-Herdecke

Christoph Rohde ist am Bodensee aufgewachsen. Ohne ein Wort Französisch zu sprechen, studierte er zunächst zwei Semester Französische Sprache, Kultur und Literatur in Frankreich. "Das hatte ich unterschätzt, die erste Zeit war sehr hart." Er interessiert sich für Weltwirtschaft und internationale Politik und kann sich vorstellen, in die Politik zu gehen. Vorher will er noch in Mexiko studieren.

Foto {Ausschnitt): Matthias Jung für DIE ZEIT; www.jungfoto.de