2000

2001: Daimler übernimmt Teile von Mitsubishi. 2004 wird die Zusammenarbeit wieder beendet

2005: Porsche wird größter Aktionär bei Volkswagen. Im Herbst 2008 hält die Firma die Mehrheit in Wolfsburg

2007: Wieder auf der Erde: Daimler verkauft Chrysler mit großem Verlust

2008: VW ist drittgrößter Autobauer der Welt. Aber die deutschen Hersteller kämpfen mit einer weltweiten Absatzkrise – und mit der Frage, wie sie Autos bauen, die wenig Benzin verbrauchen und wenig CO₂ ausstoßen. Der Smart schafft das schon heute