Am besten wäre es freilich, die Universitäten würden die Verberuflichung ihrer Studiengänge zurücknehmen und sich in ihrer Lehre auf das besinnen, wozu sie etabliert wurden, nämlich die Gestaltung und Organisation wissenschaftlicher Bildung.

Felix Rauner, 68, leitet die Forschungsgruppe Berufliche Bildung an der Uni Bremen

Lesen Sie hier die Gegenmeinung von Jutta Allmendinger , Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin