Scrabble-Schule (11)

Bei Begegnungen im Rahmen offizieller Turniere rauchen die Köpfe in der Regel von Anfang an. Allerdings ist mit zunehmender Spieldauer an den meisten Tischen eine erhöhte Nervosität zu spüren. Schließlich werden Scrabble-Partien häufig erst in der Endphase entschieden (was natürlich auch für zu Hause ausgetragene Spiele gilt). Es ist ratsam, sich eine Liste aller 102 Buchstabensteine anzulegen und die auf dem Spielfeld platzierten Buchstaben abzustreichen. So weiß man – zumindest, wenn der Beutel leer ist –, was der Gegner noch auf dem Bänkchen hat. Dieses Wissen ist Macht. Einerseits können Sie Ihrem Mitspieler eine Anlegemöglichkeit (beispielsweise für das Q) verbauen, andererseits sich eine Stelle freihalten, wenn dem Kontrahenten die passenden Buchstaben fehlen.

Die heutige Spielsituation mutet auf den ersten Blick recht reizvoll an. Am Ende sollten Sie einen Zug gefunden haben, der knapp dreistellig dotiert ist.

Das Rätsel als PDF "

Lösung aus Nr. 38:
Die CHEFETAGE auf F1-F9 brachte insgesamt 65 Punkte

Es gelten nur Wörter, die im Duden, "Die deutsche Rechtschreibung", 25. Auflage, verzeichnet sind, sowie deren Beugungsformen. Scrabble-Regeln im Internet unter www.scrabble.de