Informationen zur Idee hinter der Aktion "Politik & Lyrik" finden Sie hier

Monika Rinck: Selig

Selig sind die Lyrikerinnen, denn sie werden die Streitkräfte übernehmen.

Sie werden die Befehle verklausulieren, bis sie einschlagen wie Bomben.

Sie werden in Frankreich einmarschieren.

Sie werden Mallarmé lesen und sich von Gänsestopfleber ernähren.

Sie werden eine Tasse Tee für den Messias bereithalten, tous les jours à cinq heures.

Sie werden verkünden: Gemeinsinn ist ein sehr großer HUND in Versalien.

Ihr kennt nicht einmal die äußerste Pfote davon. Selig sind die Lyrikerinnen.

Sie werden Euch das Springen beibringen, die Panik, die Wonne, den Schreck.

Sie werden Euch befehlen, nie wieder in Amorphie zu investieren.

Es sei denn mit dem Ziel, Euch zu vernichten.

Sie werden weder Stoiker noch Zyniker sein.

Selig sind die Lyrikerinnen, denn sie werden die Streitkräfte übernehmen.