DeutschlandkarteGrößenvergleiche

Wird das Saarland tatsächlich öfter als Flächenmaß herangezogen, als andere Bundesländer? Ja, weil es so kompakt ist. Nur Bayern kann mit dem Saarland mithalten. von 

In der Presse wurde hin und wieder bemerkt, dass das Saarland ständig vorkommt, wenn es Größen zu vergleichen gilt: Ölteppiche, Waldbrände, weit entfernte Inseln und Schurkenstaaten, sie sind in Zeitungsmeldungen alle so groß oder ein paarmal so groß wie das Saarland. Dabei wurde kaum nachgewiesen, dass das Saarland tatsächlich öfter als Flächenmaß herangezogen wird als andere Bundesländer.

Deutschlandkarten
Alle Deutschlandkarten des ZEITmagazins im Überblick

Alle Deutschlandkarten des ZEITmagazins im Überblick  |  © Jörg Block

Dies wird hier nachgeholt. Tatsächlich kann nur Bayern mit dem Saarland mithalten. Wenn man annimmt, dass Waldbrände in aller Welt sich nicht nach deutschen Größenverhältnissen richten: Warum wird so unterschiedlich gern verglichen? Das Saarland ist sicher im Vorteil, weil es so kompakt ist. Sachsen-Anhalt wird vernachlässigt, weil sich die West-Journalisten denken: Weiß ja keiner, wo das liegt, erst recht nicht, wie groß das ist. Rheinland-Pfalz macht einen Knick, das kann man sich nicht vorstellen. Aber Baden-Württemberg und NRW ? Die sind ungefähr gleich groß und müssen sich, wenn Wälder brennen, die Vergleiche teilen.

Anzeige

Um die Karte zu vergrößern, klicken Sie bitte hier .

Zur Startseite
 
Schreiben Sie den ersten Kommentar!

    Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

    • Serie Deutschlandkarte
    • Schlagworte Presse | Wald | Waldbrand | Saarland | Baden-Württemberg | Bayern
    Service