GesellschaftskritikÜber Zeitmangel

von 

Zwei sehr unterschiedliche Paare haben sich Ende Februar getrennt, mit der gleichen Begründung: Man habe einfach zu wenig Zeit miteinander verbringen können. So sagte es Matthias Schweighöfer, der acht Jahre lang mit seiner Freundin zusammen war. Und so sagte es Paul Janke, der RTL-Bachelor, dessen Liaison mit seiner Auserwählten Anja nur wenige Wochen dauerte.

Eigentlich hätte in beiden Fällen gerade der Zeitmangel die Liebe stärken müssen. Auf Matthias Schweighöfers Freundin zum Beispiel ist man gleich ein bisschen neidisch: Wir hätten gern weniger Zeit mit ihm verbracht in den vergangenen Monaten! Unserer Beziehung zu ihm, die vor einigen Jahren ganz vielversprechend begann, hat seine Dauerpräsenz (die ja zur Abwesenheit zu Hause geführt hat) eher geschadet. Schweighöfer ist als Schüler jahrelang als einziger Junge mit 28 Mädchen in eine Klasse gegangen, und man hat das Gefühl, dass er damals gelernt hat, wie man die Aufmerksamkeit von Teenie-Mädchen bekommt: indem man ein bisschen rumzappelt, viel quasselt und unbeholfen süß daherkommt. Heute wird er auf seiner Facebook-Seite von schätzungsweise einer halben Million weiblicher Fans angehimmelt, das hat es nicht besser gemacht. Er ist so eine Art Berufsbubi geworden, der im »Schlüpper« durchs Brandenburger Tor rennt und dessen Pseudo-Berlinern man irgendwie gern leiser drehen würde. Leider werden wir ihn jetzt wahrscheinlich noch öfter sehen, weil er wieder Junggeselle ist.

Anzeige
Gesellschaftskritik
Weitere Artikel zur Serie "Gesellschaftskritik". Bitte klicken Sie auf das Bild.

Weitere Artikel zur Serie "Gesellschaftskritik". Bitte klicken Sie auf das Bild.

Womit wir beim Bachelor wären: RTL hatte Anja und ihm verboten, sich zu treffen, da die Ausstrahlung zeitversetzt erfolgte und nicht vorher bekannt werden durfte, dass Paul sich Anja aus 20 Frauen ausgesucht hatte. Hallo? Kann denn etwas romantischer sein, als eine Liebe, die nicht sein darf? Was die zwei hätten erleben können, wäre doch Stoff für ein RTL-Eventmovie: geheime Treffen an Autobahnraststätten, Flucht über die Grenze mit gefälschten Pässen, dazu ein mächtiger Sender als böse Kupplerin, die den beiden das Glück nicht gönnt!

Aber vielleicht hat Anja auch einfach kapiert, dass sich nicht Paul die Luxusdates in Südafrika hat einfallen lassen, die in der Sendung zu sehen waren, sondern RTL. Dass sie also, wenn sie weiter auf Jachten unterwegs sein will, in einer Villa mit Pool leben und Abendrobe tragen möchte, nicht mehr Zeit mit Paul verbringen sollte, sondern mehr Zeit auf RTL. An einer Beziehung muss man arbeiten: Anja ist jetzt im Gespräch als Kandidatin für Let’s dance .

Zur Startseite
 
Leserkommentare
    • Kometa
    • 16. März 2012 10:50 Uhr

    Irgendwer "ist so eine Art Berufsbubi". - Merk ich mir, ohne Personalangabe.

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

  • Serie Gesellschaftskritik
  • Schlagworte RTL | Bachelor | Beziehung | Glück | Liebe | Mädchen
  • Models present creations from the Felder & Felder Autumn/Winter 2013 collection during London Fashion Week, February 15, 2013. REUTERS/Olivia Harris (BRITAIN - Tags: FASHION)

    Vom Rand des Laufstegs

    Aktuelle Berichte von den Schauen in New York, London, Mailand, Paris und Berlin auf ZEIT ONLINE

    • Kochblog: Nachgesalzen

      Nachgesalzen

      Die Meisterköche Karl-Josef Fuchs, Jürgen Koch und Christian Mittermeier verraten ihre Tipps und Tricks

      • : Hinter der Hecke

        Hinter der Hecke

        Eine Schrebergarten-Kolonie ist ein eigener Kosmos. Unser Kolumnist Ulrich Ladurner erforscht ihn und seine Bewohner mit Demut, Feinsinn und Humor.

        • ZEITmagazin: Heiter bis glücklich

          Heiter bis glücklich

          Oft sind es die einfachen Dinge, die uns heiter bis glücklich stimmen. Im "Heiter bis glücklich"-Blog stellt die ZEITmagazin-Redaktion täglich ihre Entdeckungen vor.

          Service