Deutschlandkarte : Uhrzeit-Angaben

Sagt man jetzt Viertel vor X? Oder drei viertel X? Diese Deutschlandkarte zeigt, wo, auf welche Art die Uhr abgelesen wird.

( Klicken Sie hier, um die Karte zu vergrößern )

Quer durch Deutschland verlaufen drei Zeitgrenzen. Es gilt zwar, anders als in den USA , überall die gleiche Uhrzeit – aber sobald sich, was nicht unbedingt selten vorkommt, sondern sich verlässlich alle halbe Stunde ereignet, der Minutenzeiger auf die 3 oder die 9 bewegt, herrscht große Verwirrung. Sagt man jetzt Viertel vor X? Oder drei viertel X? Die meisten kennen nur einen der beiden Arten, die Zeiger der Uhr abzulesen – und es ist schwer bis unmöglich, auf die andere Art umzuswitchen (wie es deutschlandweit heißt).

Alle Deutschlandkarten des ZEITmagazins im Überblick

Schlimmer noch: Je mehr man sich mit der Frage befasst, wie es wo heißt und welcher Logik dies folgt, umso wahnsinniger wird man. Die Karte kann also bei zu intensiver Beschäftigung direkt in die Geisteskrankheit führen. Wer dort nicht hinwill, sagt weiter, was er denkt, und führt weiter diese Dialoge: »Also um drei viertel sechs dann?« – »Äh, Viertel vor sieben?« – »Nee, sechs, also nicht Punkt, Viertel vor.« – »Okay«, und ist im Zweifelsfall eine Stunde zu spät. Oder zu früh. Oder anderthalb.

Anzeige

Stellenangebote in Wissenschaft & Lehre

Entdecken Sie Jobs mit Perspektive im ZEIT Stellenmarkt.

Job finden

Kommentare

3 Kommentare Kommentieren