Politik

Großbritannien: Die Insel sticht in See

In der Krise nimmt Großbritannien immer mehr Abschied vom Kontinent. Eine Reise ins Herz der englischen Europa-Skepsis, zu Demagogen und Humoristen. Von Khue Pham

Fifa: Abpfiff

Nun ist es amtlich: Die Fifa ist korrupt, ihr Präsident Sepp Blatter muss weg, kommentiert Christof Siemes.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Abgase: 3 Liter? Oder 4?

Nächste Runde im Streit um strengere CO₂-Grenzwerte für Autos: Mehr Klimaschutz bedeutet weniger Verbrauch.

Peugeot: Laut, aber hilflos

Der Autohersteller Peugeot steckt in einer schlimmen Krise – das ruft den Präsidenten auf den Plan.

Bankenrettung: Die Tricks der Spanier

Gar nicht so einfach mit der Rettung der iberischen Banken und der Sanierung des Staates: Regierung und Behörden müssen massive Steuerflucht einkalkulieren.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Serie: Wissen in Bildern

Wissen in Bildern: Das perfekte Dschungelcamp

Auf Madagaskar beobachten Forscher Feuchtnasenaffen, sogenannte Lemuren. Das Deutsche Primatenzentrum hat dafür eine ideale Forschungsstation aufgebaut.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Serie: Literaturkanon

1955: Bei uns in Auschwitz

Er schaut in den Abgrund: Der polnische Autor Tadeusz Borowski ist ein Pionier der modernen, kalten Genauigkeit und ein literarisches Genie.

Serie: Literaturkanon

1953: Der Namenlose

Bei Samuel Beckett passt die ganze Welt in eine Mülltonne.

Serie: Literaturkanon

1957: Doktor Schiwago

Boris Pasternak erzählt von Liebe und Schicksal in den Stürmen der Russischen Revolution.

Serie: Literaturkanon

1956: Die Dämonen

Heimito von Doderer horcht, fühlt, schmeckt und denkt in seinem großartig wuchernden Epochenroman, der das wilde Wien um 1927 präsentiert.

Serie: Literaturkanon

1954: Herr der Fliegen

William Golding entkommt der Erinnerung an den Krieg.

Serie: Literaturkanon

1959: Die Blechtrommel

Ein Klassiker für Deutsche und Polen: Der Roman von Günter Grass über seine Heimatstadt Danzig provozierte viele – und wurde mit dem Nobelpreis belohnt.

Serie: Literaturkanon

1958: Der Leopard

Giuseppe Tomasi di Lampedusa schildert den Untergang des sizilianischen Adels als Menetekel der Moderne.

Serie: Literaturkanon

1950: Ionische Reise

Der griechische Autor Giorgos Seferis fährt in die Stadt seiner Kindheit und erkundet den Abstand zwischen einst und jetzt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen