DeutschlandkarteLebensmittelkontrollen

Die Daten seien nicht für eine "statistische Auswertung" bestimmt, schreibt das Amt für Verbraucherschutz. Wohl, weil die Zahl der Kontrollen bundesweit stark schwankt. von 

© Jörg Block

(Um die Karte zu vergrößern,klicken Sie bitte hier)

Die Daten für diese Karte schickte uns das Amt für Verbraucherschutz Hamburg , Fachabteilung für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, und fügte einen Brief zur Warnung bei: Die Zahlen seien »nicht für eine statistische Auswertung geeignet«, die Europäische Kommission sehe das übrigens genauso.

Oha. Warum sollte man nicht verraten dürfen, wie oft Lebensmittelkontrolleure bei Bauern, in Backfabriken, Metzgereien oder Restaurants Unschönes entdecken?

Anzeige

In dem Brief steht als Argument, die »Gewerbestrukturen« seien sehr unterschiedlich, gemeint ist: Mal gibt es mehr heikle Betriebe, mal weniger. Tatsächlich könnte, rein theoretisch, wo es viel Fisch gibt, die Quote höher liegen.

Deutschlandkarten
Alle Deutschlandkarten des ZEITmagazins im Überblick

Alle Deutschlandkarten des ZEITmagazins im Überblick  |  © Jörg Block

Aber wie ist es bitte mit Brandenburg und Sachsen ? In Brandenburg gibt es nach Kontrollen zehnmal häufiger etwas zu meckern – so unterschiedlich können die Strukturen gar nicht sein. Was ist es dann? Bei aller Reinlichkeit der Sachsen: Wahrscheinlich schwankt die Strenge der Prüfer noch mehr als die Qualität des Essens.

Zur Startseite
 
Schreiben Sie den ersten Kommentar!

    Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

    • Serie Deutschlandkarte
    • Schlagworte Brief | Essen | Fisch | Qualität | Restaurant | Brandenburg
    • Models present creations from the Felder & Felder Autumn/Winter 2013 collection during London Fashion Week, February 15, 2013. REUTERS/Olivia Harris (BRITAIN - Tags: FASHION)

      Vom Rand des Laufstegs

      Aktuelle Berichte von den Schauen in New York, London, Mailand, Paris und Berlin auf ZEIT ONLINE

      • Nachgesalzen

        Die Meisterköche Karl-Josef Fuchs, Jürgen Koch und Christian Mittermeier verraten ihre Tipps und Tricks

        • Hinter der Hecke

          Eine Schrebergarten-Kolonie ist ein eigener Kosmos. Unser Kolumnist Ulrich Ladurner erforscht ihn und seine Bewohner mit Demut, Feinsinn und Humor.

          • Heiter bis glücklich

            Oft sind es die einfachen Dinge, die uns heiter bis glücklich stimmen. Im "Heiter bis glücklich"-Blog stellt die ZEITmagazin-Redaktion täglich ihre Entdeckungen vor.

            Service