Peugeot 508 RXH © Hersteller

Autotest

Meine Straße ist verkehrsberuhigt, aber trotzdem eine Kampfzone: Parklücken quer, aus beiden Richtungen kommen sich gegenseitig überholende Radfahrer. Immer. Langsam reintasten. Der erste Radfahrer, rotgesichtig, klingelt vorsorglich von Weitem, hält drauf, umkurvt die Motorhaube in großem Bogen, macht Wischwasch-Geste, hinter ihm das Verfolgerfeld. Die Ampel nehmen alle bei Rot. Klassiker.

Erste Baustelle an der Urania. 500 Meter Stau. Fünf Minuten Stop-and-go. Ouvertüre zum Mitte-Wahnsinn, der täglich neue kreative Routen erfordert. Heute: Großer Stern, Brandenburger Tor, Reichstag. Sightseeing-Strecke. Acht Minuten für 300 Meter hinter Touristenbus. Regierungsviertel: Am Jakob-Kaiser-Haus ist die Fahrbahn so eng, dass ein Radfahrer den stehenden Wagen am Außenspiegel anstößt. Zeigt mir den Finger. Hey! Mein Öko-Gewissens-Display im Armaturenbrett sagt doch: »Null Emission«!

Wegen Großbaustelle sechs Minuten für die letzten 150 Meter bis zur Garageneinfahrt. Massagesitz bringt den Puls wieder runter.

Am Ziel nach 7,2 Kilometern. Zeit: 35 Minuten. Beleidigungen: 2.

Peugeot 508 RXH
Motorbauart: 4-Zylinder-Diesel-Hybridmotor
Systemleistung: 147 kW (200 PS)
Verbrauch: 4,1 Liter
Basispreis: 41.900 Euro

Fahrradtest

Peugeot Mountain Bike RSM 01 © Hersteller

Erste Vollbremsung an der Grunewaldstraße, Berlin-Schöneberg: Links abbiegender Golf übersieht mich. Am Steuer: telefonierender Mann. Das Rad hat straffe Bremsen, liegt aber wegen Stollenbereifung schwammig auf der Straße, kritisch bei Ausweichmanövern. Winterfeldtstraße: verstopft mit Transportern in der zweiten Reihe. Handwerker, Paketboten. Telefonierende Autofahrerin reißt vor mir die Tür auf, ohne in den Spiegel zu sehen. Ziehe in den Gegenverkehr. Das war knapp. Hätte das Rad bloß eine Hupe. Klingeln hört ja keiner mehr. Außer es ist das Telefon.

Alle Folgen der Serie "Von A nach B" aus dem ZEITmagazin

1,3 Kilometer durch den Tiergarten: Enten schnattern, Bäume rauschen.

Zurück in der Realität: Touristenmassen am Brandenburger Tor. Alle gucken in die Luft. Noch gefährlicher: Touristen auf Fahrrädern, die in die Luft gucken. Dorotheenstraße: Diplomatenwagen zieht ohne Blinker aus Parkbucht, drängt mich gegen einen Bus. Ecke Friedrichstraße: Die Leute laufen bei Rot über die Straße. Defensivstfahrweise. Cool down.

Am Ziel nach 6,3 Kilometern. Zeit: 22 Minuten. Beinah-Unfälle: 3.

Peugeot Mountain Bike "RSM 01"
Rahmen: Carbon
Schaltung: 30-Gang- Kettenschaltung
Gewicht: 11,2 kg
Bremsen: hydraulisch
Basispreis: 2.199 Euro

Ralph Geisenhanslüke ist Autor der ZEIT