Bayreuther FestspieleWarum Bayreuth?

Jeden Sommer das gleiche Ritual: Großes Schaulaufen der Prominenten vor dem Festspielhaus. Wir haben einige Stammgäste gefragt, was sie auf den roten Teppich führt.

Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher mit seiner Frau Barbara, Bayreuths Bürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Thomas Erbe

Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher mit seiner Frau Barbara, Bayreuths Bürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Thomas Erbe  |  © dpa

Hans-Dietrich Genscher fasst sich kurz

Für die Antwort brauche ich keine Sätze, zwei Wörter genügen: Richard Wagner.

Hans-Dietrich Genscher ist ehemaliger deutscher Außenminister und Ehrenvorsitzender der FDP

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

    Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren

    • Neue Philharmonie für Paris, aber steht dort auch genug neue Musik auf dem Programm?

      Immer nur Mozart, Mahler, Brahms

      Wir brauchen keine Debatte über Konzertsäle, sondern zuerst über Konzertprogramme. Orchester spielen immer dasselbe, lähmende Spielpläne enthalten uns viele Genies vor.

      • Madonna: Mehr als eine Legende

        Mehr als eine Legende

        Madonna rebelliert gegen die Verhaltensauflagen für alternde Musiker. Auf keinem Album spürt man ihre Widersprüche so stark wie auf "Rebel Heart".

        • Die Band Isolation Berlin

          Wertarbeit im Namen des Indierock

          Modest Mouse biegen die Gitarren wieder, Will Butler singt aus der Tageszeitung und Isolation Berlin vom breitbeinigen Hauptstadtleben. Die Tonträger der Woche

          • Hendrik Bolz alias Testo und Moritz Wilken alias Grim104

            Deutschrap brennt

            Das Rapduo Zugezogen Maskulin formuliert die Fragen zur deutschen Gegenwart. Fremdenhass, Homophobie, Hipsterei: Die Wahlberliner finden einen aggressiven, klugen Ton.

            Service