BrettspielScrabble

von Sebastian Herzog

Scrabble

Auch die heutige Spielsituation stammt aus der Feder eines Lesers. Holger Martin heißt der Autor, der uns seit geraumer Zeit allwöchentlich mit unterhaltsamen Gedichten zu den jeweiligen Lösungsmöglichkeiten der Scrabble-Aufgaben erheitert. Hier eine Kostprobe: Fünf Bingos haben Sie gefunden? / Drei such ich noch. Drei Viertelstunden / sitz ich schon da vor meinem Brette / und fand nur SPLITTER, ziemlich nette, / des graublau glasigen PERLITS. / Und wenn ich noch so lange sitz, / die andern Bingos find ich nicht. / Da trübt wohl irgendwas die Sicht.

Nun hat der Karlsruher das Sujet gewechselt und ist unter die Verfasser von Scrabble-Rätseln gegangen. Seine Toplösung ist mit einem Wert in den oberen 80ern dotiert. So ganz überraschend kommt der gesuchte Begriff nicht. Aber urteilen Sie selbst, nachdem Sie fündig geworden sind. Wie lautet das Wort, und an welcher Stelle auf dem Spielfeld ist es anzulegen?

Anzeige

Lösung aus Nr. 4:

In Jens Freydanks Rätsel brachte ONYX auf L1–L4 insgesamt 64 Punkte, mit MYRTEN auf 4G–4L ließen sich 54 Zähler erzielen

Es gelten nur Wörter, die im Duden, "Die deutsche Rechtschreibung", 25. Auflage, verzeichnet sind, sowie deren Beugungsformen. Die Scrabble-Regeln im Internet unter www.scrabble.de

Zur Startseite
 
  • Schlagworte Gedicht | Internet | Rätsel | Autor
Service