Klicken Sie auf das Bild, um die Grafik als PDF herunterzuladen.

Um unseren steigenden Wohlstand zu schaffen, muss jeder von uns weniger arbeiten denn je. Unter den OECD-Ländern absolvieren nur die Niederländer weniger Arbeitsstunden im Jahr als die Deutschen. Das liegt an der sinkenden Wochenstundenzahl, vermehrter Teilzeitarbeit und üppigem Urlaubsanspruch.

Der Grund dafür, dass wir immer weniger arbeiten, ist letztlich die gestiegene Produktivität der Wirtschaft. Aber dass die an die Arbeitnehmer weiter gegeben wird, ist alles andere als selbstverständlich – fast jede Arbeitszeitverkürzung war mit harten Auseinandersetzungen verbunden. Trotz des offensichtlichen Erfolgs der Gewerkschaften sehen immer weniger Arbeitnehmer die Notwendigkeit ein, sich zu organisieren – die Mitgliederzahlen sinken kontinuierlich.

Eine Grafikseite zum Tag der Arbeit.

Weitere Infografiken der Serie "Wissen in Bildern" finden Sie hier.