Politik

AfD: Die Angst-Partei

Für die Landtagswahlen im Osten braucht die AfD neue Themen: Die Euro-Krise zieht nicht mehr, aber es gibt ja noch Moscheen und Grenzkriminalität.

China: Das ganz große Spiel

China macht den USA die Vorherrschaft im Westpazifik streitig – und löst damit bei seinen Nachbarn Ängste aus.

Serie: Zeitgeist

Zeitgeist: Der Gotteswahn

Westlichen Politikern fällt es schwer, das Religiöse in den akuten Weltkonflikten zu benennen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fussball

Fußball: Bundesliga – wir kommen!

Wieder Bayern oder doch Dortmund? Gnade für Paderborn? Was sich die Fußballfreunde der ZEIT von der neuen Saison erwarten und erträumen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Betreuungsgeld: Hier geblieben!

Ein Jahr nach seiner Einführung ist der Streit um das Betreuungsgeld wieder entfacht. Doch spielt es bei der Entscheidung über die Kinderbetreuung überhaupt eine Rolle?

Israel: Halbtags an der Front

Zehntausende Israelis müssen jetzt zwischen Schlachtfeld und Arbeitsplatz pendeln. Im Land der Reservisten prägt das Militär den Alltag.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

©ThyssenKrupp

Technik: Rottweil wird geliftet

Giebeldächer, bunte Fassaden – Rottweil ist stolz auf seine Altstadt. Doch nun will ThyssenKrupp einen Testturm für Aufzüge genau vor das Stadtpanorama bauen.

© Uli Knörzer/ Jelka Lerche/Fritz Habekuß
Serie: Wissen in Bildern

Ebola: Ein Camp gegen die Seuche

Es gibt kein Medikament, das Ebola heilt. In Westafrika betreiben die Helfer von Ärzte ohne Grenzen Behandlungszentren für die Kranken. Ein Blick über den Schutzzaun.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

"Planet der Affen": Die Andersmenschen

Der berühmte Roman "Planet der Affen" erzählt vom Verschwinden der Zivilisation. Nun versucht sich auch der Filmregisseur Matt Reeves an dem Stoff.

Wilhelm Genazino: Am Leben leiden viele

Etwas gealtertes Westdeutschland, etwas angeschmutzte Provinz. Wilhelm Genazinos "Bei Regen im Saal" ist wieder der Roman eines versonnenen Außenseiters.

© Getty Images

Bruno Latour: Die Welt wird zu heiß

Wie kann unsere ruinöse Moderne in ein ökologisches Zeitalter übergehen? Bruno Latour sucht in seinem neuen Buch "Existenzweisen" nach Antworten. Ein Besuch in Paris

Israel-Kritik: Wir werden boykottiert

Drohungen und Verleumdungen sollen die kritische Linke in Israel mundtot machen. Akademiker, Schriftsteller und Künstler brauchen dringend Unterstützung aus dem Ausland.

Sergej Eisenstein: Die Macht, wie er sie sah

Iwan der Schreckliche, Stalin – und heute? Was uns der große Regisseur Sergej Eisenstein über das Verhältnis von Kunst und Politik in Russland erzählen kann.

Kunstmarkt: Reguliert den Laden!

Geldwäsche, Insiderabsprachen, Betrug: Mehr denn je bedrohen schmutzige Geschäfte den Handel mit Kunst. Wie lässt sich das verändern?

Venedig: Gitarre aus Stein, Cello aus Stroh

Ist das noch Kunst? Oder schon Musik? Eine wagemutige Ausstellung in Venedig erkundet die nicht immer eifersuchtsfreie Beziehung zwischen Klang- und Bildkünstlern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Abschlussrede: Das Wort zum Abi

Was die Ansprachen des späteren Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und der diesjährigen Scheffel-Preisträgerin Sophie Jochems über ihre Generation erzählen

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 (CC BY-SA 3.0)

Hochhäuser in Hamburg: Die Klotzbrocken

Es sind hässliche Bauten der Nachkriegsmoderne – und deshalb sollten sie bleiben: Ein Plädoyer für die Hamburger City-Hochhäuser.

Kriegsfotografie: Bitte hinschauen

Marc Riboud, Robert Lebeck und Jürgen Heinemann: Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt legendäre Kriegsfotos — und ist damit erschreckend aktuell.

Ebola: Infektion mit Angst

Die Hamburger Uniklinik sollte einen Ebola-Patienten behandeln. Er starb vor der Einlieferung, aber die Bürger sind dennoch aufgebracht.

Olaf Scholz: Gestauter Ärger

Endlich hat die Opposition ihr Thema, um Olaf Scholz anzugreifen: Die Verkehrspolitik. Das ist gefährlich für den Bürgermeister.

P&R: Park and Leid

Pendler müssen für einen Stellplatz am Bahnhof jetzt zwei Euro zahlen. Das gibt dicke Luft.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Endlich läuft es wieder schief!

Offenbar will die Mode gerade nicht gefällig sein: In den aktuellen Kollektionen von Kenzo oder Donna Karan ist Asymmetrie sehr präsent. Warum sollte man das tragen?

© MIBO Scooters
Serie: Von A nach B

Von A nach B: Schwung in der Schräglage

Ausflug auf den Deich: Unsere Autorin fährt mit dem Tretroller Mibo Mastr Top und ihrem Sohn von Altengamme nach Curslack. Hamburger Treckerfahrer, aufgepasst!

Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Karotten à la Hollywood

Wenn Gwyneth Paltrow sich nicht gerade Avocados in ihre Handtasche steckt, macht sie sich einen Karottensalat mit Ingwer und Sesam. Er schmeckt überraschenderweise gut.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welch herrlichem Zug konnte Schwarz in spätestens vier Zügen matt setzen?

+ Weitere Artikel anzeigen