Politik

Flüchtlinge: Deutschland tut weh

Flüchtlingskinder in Berlin oder München werden nur bei Schmerzen behandelt. Sie bekommen weder Spielzeug noch Brei. "Als wären wir ein Entwicklungsland", sagt ein Arzt.

© Lann Hornscheidt

Gender Studies: Mann, Frau und X

Die Hassreaktionen auf meinen Versuch einer geschlechtsfreien Sprache zeigen, wie schwer es vor allem Männern fällt, sich von diskriminierenden Vorstellungen zu trennen.

Energiewende: Ab in den Wind

Die Energiewende emanzipiert sich von ihren Erfindern – plötzlich treibt die Wirtschaft grüne Umweltpolitik voran.

Migration: Falscher Akzent

Eine neue Studie zeigt, wie die Deutschen fühlen. Sie mögen ihr Land, die Migranten – nur nicht die Muslime. Sie werden sich an noch mehr gewöhnen müssen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fussball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Hendrik Schmidt/dpa

Besteckkasten: Von Löffeln umzingelt

Es gibt Kaffeelöffel. Espressolöffel. Sahnelöffel. Marmeladenlöffel. Joghurtlöffel. Und Achtung: Grapefruitlöffel, Häppchenlöffel. Trinkhalmlöffel. Wer aber braucht sie?

© REUTERS/China Daily

Klimawandel: Energiewende à la China

China ist zwar der weltgrößte Klimasünder – aber auch der größte Klimaretter. Die Motivation für Chinas Klimastrategie ist simpel: Wachstumssorgen und Angst vor Revolte.

© EFF PACHOUD/AFP/Getty Images

Finanzkrise: Der große Bluff

Die Politik kündigt immer neue Milliardenhilfen an. Aber nur selten nimmt sie echtes Geld in die Hand. Der Frust über die Politik der großen Schein-Zahlen wächst.

© Reuters

Kredit: Im Schuldturm der Hölle

Den USA fällt es leichter, auf Pump zu leben als den Deutschen. Die unterschiedliche Kreditkultur zeigt sich auch an der Debatte über die Wege aus der Euro-Krise.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© A. Fuchs/D. Momiroski/ A. Reiter
Serie: Wissen in Bildern

Nobelpreis: Unter Männern

Die Nobelpreis-Verleihung am kommenden Mittwoch in Stockholm wird erneut deutlich machen, wie schwer es Frauen in der Forschung haben.

Wünsche: Träum das Problem!

Die Psychologin Gabriele Oettingen kritisiert das positive Denken und denkt dabei selbst ziemlich positiv. Ein Gespräch übers Wünscheerfüllen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Yuri Herrera: Permanent gewittrig

Yuri Herrera erzählt von genau der Gewalt, die Mexiko auch in diesen Tagen wieder erschüttert. Seine Worte schlagen an Stellen ein, wo man das Ziel nicht vermutet hätte.

FAZ: Der neue Chef

Es ist ein offenes Geheimnis: Jürgen Kaube soll der Nachfolger von Frank Schirrmacher an der Spitze der "FAZ" werden. Jetzt entscheidet der Aufsichtsrat.

© Courtesy Contemporary Fine Arts, Berlin (Auschnitt)

Pop-Art: Gauguin besucht Entenhausen

In den Museen ist die Pop-Art derzeit so beliebt wie schon lange nicht mehr. Dabei wird sie in ihrer Bedeutung gerade abgelöst von einer neuen Bewegung: dem Avant Pop.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Antarktis: Große Fahrt ins Eis

Vor genau hundert Jahren segelte der Entdecker Ernest Shackleton in die Antarktis – und blieb stecken. Der KinderZEIT-Autorin Ruth Helmling ist dasselbe passiert.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© dpa

Justiz: Eine Überdosis Ignoranz

Die kleine Chantal aus Hamburg starb an einer Methadonvergiftung. Ihre Pflegeeltern stehen jetzt vor Gericht. Die Verteidigung plädiert auf Freispruch. Wie kann das sein?

© dpa

Kaffeesteuer: Die Bohne der Schröpfung

Keine Steuern mehr auf fair gehandelten Kaffee – das will die Hamburger SPD. Klingt gut. Doch die Initiative könnte unfaire Folgen haben.

Salafismus: Extrem engagiert

Wie werden junge Menschen zu Salafisten? Darüber spricht der Lehrer Ramses Oueslati in Hamburg seit Langem mit Schülern und Kollegen. Erst jetzt hören ihm alle zu.

Diren Dede: Der Doppelprozess

In der Verhandlung gegen den Mann, der Diren Dede erschossen hat, geht es auch um unser Urteil über Amerika.

Kaffee-Steuer: Populismus pur

Fairtrade und Subventionen? Schön und gut. Aber Thimo Drews, Chef der Speicherstadt-Kaffeerösterei, hat unbequeme Einwände.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Philippe Wojazer/Reuters
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Le Tweet-Clash

Da Louis Sarkozy und Léonard Trierweiler nicht mehr unter einem Dach wohnen, streiten sie auf Twitter. Aber viel zu zivilisiert. Deutsche Politikerkinder sind da krasser.

© Stanislav Krupar

Flüchtlinge: Am rettenden Ufer

Ägypten, Sambia, Frankfurt am Main, Schweden und die Tiefen des Mittelmeers: Was aus den syrischen Flüchtlingen wurde, die wir vor acht Monaten begleitet hatten.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Kawoom! Zonk! Boom! Crash!

Wer ein Micky-Maus-Shirt trägt, identifiziert sich nicht mit der Comicfigur. Micky, Batman, Spiderman sind keine Helden mehr. Sondern nur noch eine Frage der Ästhetik.

Serie: Von A nach B

Kettwiesel Evo: Im Liegen fliegen

Nein, das Kettwiesel Evo hat nichts mit dem Hexer Catweazle zu tun. Es ist weder schrullig, noch altmodisch. Ganz im Gegenteil: durch Hannover rollt es ohne Probleme.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Statt Plätzchen

Sie brauchen exakt 18 Minuten und schmecken ausgezeichnet zu einem Glas Alkohol, auch zwischen den Jahren: gebackene Cashews mit Kreuzkümmel, Chili, Salz und Zucker.

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Welches Wort bringt mit den Buchstaben LIOEEU und einem Blankostein auf dem Bänkchen einen Wert in den mittleren 30ern?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Nach welchem "stillen" Zug von Weiß war der gefesselte Springer f8 nicht mehr zu retten?

+ Weitere Artikel anzeigen