Politik

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fussball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Patrick Seeger/dpa

Fernbus: Gemeinsam gegen das Auto

Der Kampf zwischen Fernbus und Bahn ist falsch: Anstatt sich zu bekriegen, sollten sich beide lieber verbünden. Sie sind viel umweltfreundlicher als Pkw und Flugzeug.

Entwicklungsbank: Pekings neue Freunde

Deutschland und andere europäische Staaten beteiligen sich an Chinas Projekt einer asiatischen Förderbank. Verlieren die USA dadurch an Macht?

Einwanderung: Gegen die Wand

Migranten, die nach oben wollen, stoßen an gewaltige Barrieren. Das ist nicht neu, aber bedenklicher denn je.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Christoph Drösser/Jelka Lerche
Serie: Wissen in Bildern

Korrelationen: Es ist nicht so, wie es scheint

Wir haben in unterschiedlichen Statistiken nach Scheinkorrelationen gesucht. Und viel dabei gelacht.

Und er schwächelt doch

Der wärmende Golfstrom wird offenbar vom Treibhauseffekt gebremst. Dahinter steht ein Klima-Paradox.

Nutztierhaltung: Mission Glücksschwein

Auch nüchterne Forscher fordern: Die Tierhaltung muss sich ändern. Wir fragen den Agrarökonomen Harald Grethe, was er dem Landwirtschaftsminister empfiehlt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Antisemitismus: Was heißt "N.soz"?

© Mondadori Portfolio/Getty Images

Hätte der massive Antisemitismus des Philosophen Martin Heidegger früher belegt werden können? Das fragt sich mittlerweile auch der Verlag der umstrittenen Gesamtausgabe.

Berlin: Schloss sucht Geist

Der Bau des Berliner Stadtschlosses liegt im Zeitplan, die Kosten sind unter den Erwartungen. Aber es fehlt die verbindende inhaltliche Idee. Das nervt einige.

Oskar Roehler: Der Fun des Hassens

Getrieben von Ängsten und Albträumen: Mit einem neuen Buch und einem neuen Film verarbeitet Oskar Roehler seine Zeit als junger Punk im Berlin der frühen achtziger Jahre.

Ukraine: Der Untersteller

Unser Autor veröffentlichte vor zwei Wochen einen Text über das Imperium Putins, der bei seinem Kollegen, dem Historiker Gerd Koenen, auf blankes Unverständnis stieß.

Zero: Sehnsucht nach dem Nullpunkt

Berlin feiert die Künstlergruppe Zero und die Geschichte einer großen Kunst-Utopie. Was ist von den Träumen heute noch übrig?

Serie: Finis

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über Günther Jauch als unkündbare Großmacht im Gebührenparadies.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Lügen: Ich war das nicht!

Lügen darf man nicht, das weiß doch jedes Kind. Wieso flunkern wir alle trotzdem jeden Tag – nicht nur am 1. April?

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Bildung: Ewige Rechenschwäche

Eine neue Studie zeigt: Die große Mehrheit der Abiturienten kapituliert vor Mathematik. Das hat auch für die Hochschulen Folgen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© dpa

Hapag-Lloyd: Tradition über Bord

Deutschlands größte Reederei Hapag-Lloyd öffnet sich. Der Chef wurde schon ohne Krawatte gesehen. Ein überfälliger Wandel – ein Teil der Reederei gehört der Stadt.

© dpa

James Last: Echt happy

James Last gastiert diesen Donnerstag in Hamburg. Angeblich ist es sein Bühnenabschied. Glaubt man ihm natürlich nicht. Aber zur Sicherheit schon mal: Eine Hommage

© Lucas Wahl für DIE ZEIT

Die Linke Hamburg: Wie eine Sekte

Die Hamburger Linke hat eine Untergruppe: die Liste Links. Sie ist mächtig und wird von Altstudenten hierarchisch geführt. Ihr Innenleben ist nur schwer zu ergründen.

Theater: Unser Bühnentest

Hamburg ist eine Theaterstadt. Die Auswahl ist groß. In welche Inszenierung muss man gehen? Und was hat man davon? Unser Bühnentest prüft die wichtigsten Stücke.

Satire-Zeitschrift: Fass!

Ein Hamburger Satiriker gibt eine Zeitschrift für Hundehasser heraus – warum reagieren manche nur so verbissen darauf?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Danish Siddiqui/Reuters
Serie: Gesellschaftskritik

Gesellschaftskritik: Eine an der Klatsche

Valérie Trierweiler teilt aus: Sie hat einen Mann geohrfeigt. Und davor bereits zwei Frauen. Und alles nur, weil François Hollande nachts mit der Vespa durch Paris fuhr.

Hoyerswerda: Unter diesem Himmel

Hoyerswerda ist ein Ort ohne Mitte, ein Ort der Extreme, politisch wie historisch. Unsere Fotografin hat ihn festgehalten auf einer Reise zurück in ihre Heimat Sachsen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Die Göre ist zurück

Seit Hedi Slimane für Yves Saint Laurent entwirft, herrscht auf dem Laufsteg Glamrock-Grunge und die Geschäfte laufen glänzend. Nur sein Frauenbild ist etwas fragwürdig.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Wochenmarkt: Ein Lamm im besten Alter

Mit fast einem Jahr auf dem Buckel ist dieses Lamm eigentlich schon ein Jungschaf. Sein Schulterfleisch ist dunkel und durchwachsen und ein wirklich obelixhafter Genuss.

© Alex Walker
Serie: Wundertüte

Die Wundertüte: Batik ohne Knoten

Erst eroberte das "Dip-dying", auf Deutsch Tauchfärben, die Haarspitzen der Modebloggerinnen, mittlerweile ist es auch auf ihren T-Shirts angelangt. So tauchfärbt man.

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Mit ein bisschen Sucherei lassen sich zwei Plätzchen für Bingos finden. Welche Züge sind gemeint?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem Prachtzug gewann Weiß?

+ Weitere Artikel anzeigen