Familie Heinz hat sich zur Mathematik-Promotion ihrer Tochter Tanja etwas ganz Besonderes ausgedacht. Auf dem Doktorhut, den sie ihr gebastelt haben, steht: "In der gesuchten Zahl kommt jede Ziffer entweder mehrfach oder gar nicht vor, aber es stehen nie zwei gleiche Ziffern direkt hintereinander."

Während Tanja den Hut noch begutachtet, rennen alle weg, und als Tanja zu der Türe vom Saal mit den feiernden Gästen kommt, findet sie diese mit einem Zahlenschloss versperrt. Daneben steht: "Die Zahl ist durch 55, aber nicht durch 25 teilbar, und die Quersumme ist 23."

Tanja schaut sich das Schloss eine Weile lang an. Es besteht aus 8 Zahlenringen. Die Zahlenringe enthalten aber nur die Ziffern von 1 bis 9, keine 0. Nach einigem Nachdenken erhellt sich Tanjas Miene, sie verstellt die Zahlenringe, und das Schloss öffnet sich. Welche Zahl hat sie eingestellt?

Lösung aus Nr. 48:

Von links nach rechts: 402 g, 268 g, 134 g, 67 g, 335 g, 201 g

Hinweis: Logelei erscheint im ZEITmagazin jetzt 14-täglich im Wechsel mit Sudoku