Politik

© AP Photo/Pablo Martinez Monsivais

Europa: Ohne großen Bruder

Von den USA alleingelassen, müssen die Europäer über ihre Sicherheit neu nachdenken. Das ist auch der Preis einer verfehlten Politik.

© Odd Andersen/AFP/Getty Images
Serie: Zeitgeist

US-Medien: Splatter-Star Trump

Die Chance der Qualitätspresse in der Ära von Demagogie und Fake-News: Je mehr der Wahnsinn tobt, desto mehr wächst die Sucht nach Verlässlichkeit und geprüften Fakten.

SPD-Kanzlerkandidat: Mein Gott, Schulz!

Der Höhenflug des SPD-Kanzlerkandidaten hält an. Dabei hilft ihm eine Internetkampagne, die offensichtlich von langer Hand vorbereitet war.

Serbien: Die Gespenster von Belgrad

Sie hausen in Baracken ohne Strom und fließendes Wasser, sind krank und verzweifelt: In der serbischen Hauptstadt leben Tausende Flüchtlinge wie Aussätzige.

Joachim Gauck: Ausgerechnet jetzt!

Die Demokratie ist Joachim Gaucks Lebensthema. Um sie muss erneut gekämpft werden – doch die Amtszeit des Bundespräsidenten endet.

Demokratie: Rumänischer Frühling

So viel Demokratie war lange nicht: Ausgerechnet im Osten Europas zeigen Hunderttausende Demonstranten, worauf es jetzt ankommt.

Serie: Dausend

Esa-Astronaut : Aliens aus der Pfalz

Ein Saarländer wird der nächste deutsche Esa-Astronaut: Wie das brutale Auswahlverfahren verlief – und was Nicole dazu singt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Donald Trumo: Kalter Bürgerkrieg

Demonstranten, die Spottlieder singen. Bürgermeister, die den Befehl verweigern. Unternehmen, die Geld für Einwanderer spenden. Halb Amerika kämpft gegen Donald Trump.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fussball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

©Reuters/Akintunde Akinleye

Lagos: Die Masche der Big Boys

In Lagos, der größten Stadt Afrikas, boomt das Onlinegeschäft. Start-up-Millionäre konkurrieren mit Internetkriminellen um die Vorherrschaft.

Serie: Was bewegt

Tina Müller: Corsa? Vectra? Weg da!

Opel fahren ist etwas, wofür sich viele Menschen schämen. Die Marketingchefin Tina Müller arbeitet daran, das zu ändern – sonst droht dem Konzern das Aus.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Sabina Sabociv/dpa

Thüringen: Von Flucht keine Rede

Am thüringischen Landestheater Altenburg beenden drei ausländische Schauspieler zum Sommer ihr Engagement. Angeblich wegen rassistischer Vorfälle. Aber stimmt das auch?

© Daniel Reinhardt/dpa

Brigitte Kronauer: Ach, Anita

Eine Frau jenseits der 40, etwas hölzern, verstrickt in eine Amour fou. Brigitte Kronauers Roman "Der Scheik von Aachen" funkelt nur so vor Witz und Boshaftigkeit.

© AP/dpa

Karl Jaspers: Der Leviten-Leser

Prominenter als Precht und Sloterdijk: Karl Jaspers war einmal der deutsche Star-Intellektuelle. In Briefen und einer Werkausgabe kann er jetzt neu entdeckt werden.

Künstler: "Wirklich total nett"

Was braucht es heute, um ein erfolgreicher Künstler zu werden? Welche Rolle spielen Glück, Zufall, Freundschaft? Eines funktioniert jedenfalls nicht mehr: Arroganz

Serie: Finis

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über Reporter im postfaktischen Zeitalter

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

KinderZEIT

Serie: LUCHS-Buchpreis

"Professor Astrokatz": Hula-Hoop mit Einsteins Erben

© Clodagh Kilcoyne/Getty Images

Kann man Kinder für Physik begeistern? Aber hallo! Selten ist sie so verspielt, witzig und doch faktenreich präsentiert worden wie in dem Buch "Professor Astrokatz".

Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Apps: Handy + Eltern = Dauerstress

Die meisten Kinder müssen sich beim Thema Handy an Regeln halten, hier erzählen fünf von Kontroll-Apps und Wochenenden im Handy-Off.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© dpa

Carsten Brosda: "Nicht zu gierig werden"

Hafenmuseum, Denkmalschutz, abwandernde Künstler, eine alles überragende Elbphilharmonie: Der neue Senator Carsten Brosda spricht über die drängenden Fragen der Kultur.

© Robin Hinsch / Pressefoto

Die Sterne: Nicht zu ersetzen

Als sie ihre erste Platte veröffentlichten, war Olaf Scholz noch ein unbekannter Bezirkspolitiker: Die Band Die Sterne wird 25 – und wird dafür von Kollegen gecovert.

© Thomke Meyer

Islam: "Du kommst in die Hölle"

Den Koran kennt sie, seit sie 13 ist. Jetzt ist Nancy aus Hamburg zum Islam konvertiert. Ihre Mutter versteht die Welt nicht mehr. Ein Gespräch über Glauben und Ängste

Elbvertiefung: Alles im Fluss

Über die Elbvertiefung streitet die Stadt seit 15 Jahren. Jetzt fällt endlich das Urteil. Musste das so lange dauern? Ja!

Elbvertiefung: Zeugen der Anklage

Der Streit um die Elbvertiefung betrifft zwei bedrohte Lebewesen persönlich – es geht um ihre Zukunft. Zeit für eine Würdigung.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

© Jörg Gläscher

Jörg Gläscher: Im Lutherland

In seinem spektakulären Bildband zeigt der Fotograf Jörg Gläscher den real existierenden Protestantismus.

Inklusion: Das Leiden an der Utopie

Behinderte Schüler sollen es leichter haben – das ist das Versprechen der Inklusion. Doch die Ausführung ist mangelhaft, sagt eine neue Studie.

+ Weitere Artikel anzeigen

zeitmagazin

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Brokkoli: Gemüse im Solarium

Nach dem Rohkost-Trend isst man nun wieder leicht Gebräuntes. Schwarzes Gemüse sieht ja angeblich authentisch aus. Dieser Brokkoli ist ein leckerer Kompromiss.

© Laura Edelbacher
Serie: Deutschlandkarte

Trampolinhallen: Das große Rudelhüpfen

Lange wohnten Trampoline in den Vorgärten der Nation. Um nicht zu vereinsamen, sind sie in große Hallen umgezogen. Unsere Deutschlandkarte zeigt, wo man noch hüpfen darf.

© Norbert Schörner für ZEITmagazin

Jil Sander: Die Frau als Idee

Schon früh entwarf Jil Sander Mode für unabhängige Frauen. Obwohl sie nicht mehr selbst designt, ist ihre modische Botschaft bis heute aktuell.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Weiße Anzüge: Ganz in Weiß

Während es in manchen Teilen des Landes beinahe noch schneit, kommt auch die Männermode für den Sommer in Weiß daher. Ein weißer Anzug lässt seinen Träger leuchten.

© privat
Serie: Unter Strom

Typografie-App: Für Typo-Typen

Unser Kolumnist hat beruflich recht viel mit Schriften zu tun. Selbst der beste Designer ist manchmal nicht schlau genug. Eine App soll helfen, Schriftarten zu erkennen.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem stillen Zug besiegelte Weiß das schwarze Schicksal, weil es danach gegen eine "Mattkombi" keine Rettung mehr gab?

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lautet der Zug, der mit den Buchstaben GUEUNS und einem Blankostein auf dem Bänkchen möglich ist?

+ Weitere Artikel anzeigen