Politik

Diplomatie: Merkels Jiu-Jitsu

© Fabrizio Bensch/Reuters

Ob Recep Tayyip Erdoğan oder Donald Trump, es wird gerade viel rumgeschrien in der Politik. Nur eine schreit nie: Angela Merkel verweigert sich der Eskalationslogik.

Donald Trump: Was, wenn er zuschlägt?

US-Präsident Donald Trump will wieder "Kriege gewinnen". Dafür will er die Militärausgaben steigern. Wo er es versuchen könnte – und was er damit auslösen würde.

© dpa

Asylbewerber: Die Papiere, bitte

Mindestens 60 Prozent aller Asylbewerber kommen ohne Ausweisdokumente nach Deutschland, schätzt die Bundesregierung. Wie kann das sein?

©WPA/Getty Images

Brexit: Bye-bye Britain

Sie wollte den Brexit nicht, jetzt führt sie ihr Land aus der Europäischen Union – die verblüffende Radikalität der Theresa May.

© REUTERS/Zemlianichenko/Pool
Serie: Zeitgeist

Demokratie: Der antiliberale Rollback wütet

Männer wie Putin, Trump oder Erdoğan eint der Hass auf den Liberalismus. Sie vertreten ein autoritäres Patriarchat. Doch können sie damit im Westen noch Erfolg haben?

SPD: Scholz sieht Hoffnung

Der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz über falsche und richtige Asylgründe, Deutschland als Sehnsuchtsland und seine Rolle bei der Kür des Kanzlerkandidaten.

US-Gesundheitssystem: Total krank

Wenn populistische Versprechen auf die Wirklichkeit treffen: Donald Trump versucht, das amerikanische Gesundheitssystem zu reformieren.

EU: Wie sie euch gefällt

Müssen alle Staaten der EU alles mitmachen? Nein. Es geht flexibler und wirkungsvoller. Ein Umbau-Vorschlag

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Mord: Peggy

In einem der rätselhaftesten Kriminalfälle der vergangenen Jahrzehnte stellt sich erneut die Frage: Was geschah an jenem Tag im Mai 2001?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fussball

Antonio Conte: Wenn er "Cazzo"* schreit ...

Antonio Conte führt in seiner ersten Saison in England souverän mit Chelsea die Premier League an. Der Italiener könnte den Erfolg genießen – aber er flucht und tobt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Serie: Fakt oder Fake

Jens Spahn: Niemand will privatisieren, oder?

Die Behauptung von Staatssekretär Jens Spahn: Es sei "nicht beabsichtigt", größere Straßennetze an Konzerne zu vergeben. Doch neue Gesetzentwürfe lassen daran zweifeln.

© Jose Luis Gonzalez/File Photo/Reuters

Illegale Immigranten: Wehe, wenn sie gehen

Ohne die Millionen illegaler Arbeitsimmigranten bekämen viele Wirtschaftszweige in den USA große Probleme. Die Unternehmen müssten Löhne und Preise deutlich anheben.

Sprache: Mit der Geldklammer gepudert

Werbung in Höchstform: Wer diesen Clip besitzt, "vermittelt die Coolness und Dynamik eines Machers", behauptet der Hersteller. Im Ernst?

Peter Hartz: Der Buhmann ist zurück

Die SPD rückt von der Agenda 2010 ab. Trotzdem hofft der frühere VW-Manager und Arbeitsmarktreformer Peter Hartz gerade jetzt auf ein Comeback.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© REUTERS/Alessia Pierdomenico

Zeitumstellung: Na dann, gute Nacht!

Sonntag ist es wieder so weit: Ab 2.00 Uhr gilt die Sommerzeit. Der nächtliche Stundendiebstahl gefährdet die Gesundheit. Herz und Darmflora können aus dem Takt geraten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© koolfilm

"Mit siebzehn": Das Spiel des Begehrens

Umarmung oder Zweikampf? In seinem bewegenden Liebesfilm "Mit siebzehn" erzählt André Téchiné von zwei Heranwachsenden, die ihre Homosexualität entdecken.

© 2017 Amazon Studios

"You Are Wanted": Abschied vom Trottel

Einem Mann wird sein Leben weggenommen: Im Serienthriller "You Are Wanted" emanzipiert sich Matthias Schweighöfer von sich selbst.

© Jonas Opperskalski für DIE ZEIT

Omer Klein Trio: Blaue Noten aus Tel Aviv

Woran liegt es, dass plötzlich so viel Jazz aus Israel kommt? Wir haben das Omer Klein Trio eine Woche lang durch sein Heimatland begleitet.

© Fox Photos/Hulton Archive/Getty Images

Arturo Toscanini: Nicht im Pathos baden!

Vor 150 Jahren wurde Arturo Toscanini geboren. Der Dirigent galt als Despot und Radikaler. Eine große CD-Edition versammelt nun fast all seine wichtigsten Aufnahmen.

Rede- und Meinungsfreiheit: Frei zu reden

Wann immer Intellektuelle oder Politiker der Neuen Rechten in Theatern oder Universitäten auftreten sollen, formiert sich Protest. Ist das wünschenswert?

Bundestagswahl: Das wird ein Fight!

Martin Schulz spielt links, doch das Mittelfeld bleibt ihm auf den Fersen. Das Politische steht schon bei Anpfiff des Wahlkampfs im Abseits.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Moral: Selbst schuld!

Verkehrte Moral: Wenn Einzelne für die Freiheit eintreten und dadurch in Gefahr geraten, werden sie oft als Provokateure kritisiert.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

© Fred Dufour/AFP/Getty Images

Klinikärzte: Wie geht's, Doktor?

Vier Klinikärzte diskutieren über 24-Stunden-Schichten, Boni für Herzkatheter und Kollegen, die während der Operation fast einschlafen.

Serie: Unter Deutschen

Bautzen: Durchziehen

Raus aus Liberalland, rein in die national befreite Zone: Unser Autor ist für vier Wochen von Berlin nach Bautzen gezogen. Folge 2: Kiffen und Herumstreifen

Wandern : Läuft doch!

40 Millionen Deutsche wandern regelmäßig in den Bergen, im Wald und über Wiesen. Aber wissen sie, was sie tun? Unsere Autoren beantworten überlebenswichtige Fragen.

Serie: Wie es wirklich ist

Nordsee: Auf einer einsamen Insel leben

Was muss mit? "Eine Mütze, eine Espressokanne und ein Messer." In dieser Serie berichten ZEIT-Leser, "wie es wirklich ist". Diesmal: Marco Maier über seinen Inselalltag.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Calliope GmbH

Programmieren lernen: Leben im Befehlston

Wer nicht programmieren kann, ist ein Analphabet, heißt es. Unser Autor hielt das für übertrieben. Bis er selbst coden lernte, mit dem Calliope mini.

Sudbury-Schule: Wir lernen doch!

Die freie Sudbury-Schule in Bayern wurde geschlossen. Ist sie an der Schulbehörde gescheitert – oder an der eigenen Vision?

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© HafenCity Hamburg GmbH/moka-studio

Elbtower: Wenn es hoch kommt

Kaum ist die Elbphilharmonie fertig, muss in Hamburg ein weiterer Prestigebau her: der sogenannte Elbtower. Fragt sich nur, ob ein Bürokomplex zum Wahrzeichen taugt.

Radfahrer: Es grünt so grün

Die Regierung prüft ein neues Verkehrsschild – soll Radfahrern erlaubt werden, was Autofahrer nicht dürfen?

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

© Carl Court/Getty Images

Großbritannien: Adel verpflichtet

Überall versinkt der Adel in Bedeutungslosigkeit. Nicht in Großbritannien. Dort versuchte das Oberhaus lange einen harten Brexit zu verhindern.

© Muhammad Hamed/Reuters

Jordanien: Gefährliche Freunde

Viele Christen in der arabischen Welt engagieren sich bei moderaten Islamisten wie den Muslimbrüdern. Was erhoffen sie sich davon? Eine Spurensuche in Jordanien

© Andreas Kühlken/KNA für C&W/DIE ZEIT

Religion in der DDR: Wo bist du, Gott?

Matthias Storck wollte Pfarrer werden in der DDR. Dann verhaftete ihn die Stasi. Im Gefängnis verlor er beinahe seinen Glauben. Dank Wolf Biermann fand er ihn wieder.

© Concorde Filmverleih

"Silence": Gott will keine Opfer

In Martin Scorseses Kinofilm "Silence" verliert ein Missionar unter der Folter den Glauben. Hat er seinen Herrn damit verraten? Ein Gespräch

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

"Antideutsche": Ga Ga Land

Sie hassen Deutschland, stehen fest an der Seite Israels und lehnen jede Kritik an den USA ab. "Antideutsche" nennt sich diese Gruppe. Was sind das für Leute?

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Finden Sie als Schwarzer die fantastische (und äußerst schwer zu sehende) Gewinnkombination?!

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Der Auftrag lautet, mit den Buchstaben TKGENZ und einem Blankostein auf dem Bänkchen einen Zug zu finden, der mit mehr als 70 Punkten dotiert ist.

+ Weitere Artikel anzeigen