Seite 1

© Gene Glover für DIE ZEIT

Nina Hoss: "Man kann sich nicht wegducken"

"Homeland"-Schauspielerin Nina Hoss spricht über Kunst in den Zeiten von Trump – und über die Uraufführung des Theaterstücks "Rückkehr nach Reims".

© Odd Andersen / Getty Images

Deutschtürken: Gefährlicher Trotz

Das Votum der Deutschtürken, die zum Referendum Ja gesagt haben, ist beunruhigend. Aber sie sind keine Opfer. Wir sollten aufhören, ihnen mit Paternalismus zu begegnen.

© Teddy Delcroix

Präsidentenwahl: Bonne chance, Frankreich!

Am Sonntag wird gewählt. Was ist den Franzosen jetzt zu raten? 19 deutsche Intellektuelle und Schriftsteller schildern, was ihnen Sorgen bereitet.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Ivanka Trump: Miss America

© Win McNamee / Getty Images

Wenn die Kanzlerin dieser Tage Ivanka Trump in Berlin begrüßt, trifft sie die mächtigste Frau der USA. Ivankas Einfluss ist groß, die Ähnlichkeit zu ihrem Vater auch.

© Sebastien Bozon / Getty Images

Jean-Luc Mélenchon: Der linke Populist

Jean-Luc Mélenchon ist: EU-Gegner, Trotzkist und Chef der Bewegung "Unbeugsames Frankreich". Und plötzlich gehört er zu den Favoriten fürs Präsidentenamt.

© Chris J Ratcliffe / Getty Images

Großbritannien: Öfter mal die Gegner überrumpeln

Am Pokertisch der Parteien riskiert Theresa May mit der Neuwahl nicht viel, Jeremy Corbyn von Labour verlässt den Spieltisch zu häufig. Aber es gibt noch Nicola Sturgeon.

©Martin Schutt/dpa

Björn Höcke: Wer ist Landolf Ladig?

Die AfD-Chefin Petry glaubt, dass ihr Gegner Björn Höcke hinter dem rechtsextremen Pseudonym Landolf Ladig steckt. Nun ist ein neuer Text unter dem Namen aufgetaucht.

© Matthias Balk/dpa

Joachim Herrmann : Schützenhilfe

Nach den Anschlägen von Paris wollte die EU private Sturmgewehre verbieten. Daraus wird wohl nichts – auch dank des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Terrorismus: "Vorratsverwanzung" zur Terrorabwehr

© ullstein

Abhören, Anwälte ablehnen, Kontaktsperre: Wie weit darf der Staat bei Terroristen gehen? Schon in den RAF-Jahren stritten Juristen und Politiker. Was davon geblieben ist

+ Weitere Artikel anzeigen

Fussball

Niko Kovač: Er grübelt oft

© Markus Hintzen für DIE ZEIT

Niko Kovač hat Eintracht Frankfurt vom Abstiegsplatz ins Halbfinale des DFB-Pokals geführt. Wie geht das? Mehr leisten, als man kann?

© Maja Hitij/Getty Images

Uefa: Showgeschäft

Der wahre Gegner der Spieler steht längst nicht mehr auf dem Feld. Unser Autor ist entsetzt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

United Airlines: Kurzer Sinkflug

Die amerikanische Fluglinie United Airlines fällt immer wieder durch PR-Desaster auf – Investoren empört das nicht.

© Kay Nietfeld/dpa

Fitnesscenter: Weg mit dem Speck

Günstige Muckibuden haben eine Mitgliedschaft im Fitnessstudios massentauglich gemacht. Die niedrigen Beiträge zwingen exklusive Clubs in einen ruinösen Preiskampf.

© David Spaeth
Serie: Was bewegt

Musical.ly: Liiiiiiisa! Leeeeeena!

Blondes Haar, Zahnspange, von 12,5 Millionen Fans verehrt: Die Teenager Lisa und Lena zählen dank ihrer Playback-Videos zu den bekanntesten Zwillingen Deutschlands.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Soja: Die Wunderbohne

© Getty Images

Ohne es zu merken, sind wir Soja-Junkies geworden: Schokolade, Eier- und Milchprodukte, Vegetariersnacks – in allem steckt die Sojabohne. Eine Sucht mit Folgen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Teddy Delcroix

Präsidentenwahl: Bonne chance, Frankreich!

Am Sonntag wird gewählt. Was ist den Franzosen jetzt zu raten? 19 deutsche Intellektuelle und Schriftsteller schildern, was ihnen Sorgen bereitet.

© XL Recordings

Arca: Utopische Popmusik

"Befreie mich von der Haut des gestrigen Tags": Der 26-jährige DJ und Produzent Arca versucht, mit seiner Musik das Trauma der inneren Zerrissenheit zu heilen.

© Lukas Schulze/Getty Images

AfD: Nach dem Höhenflug

Eine kleine laute Partei sorgt für politische Nervosität. Jetzt erscheinen zahlreiche neue Bücher über die AfD. Welche von ihnen lohnt es zu lesen?

© Pamela Rußmann

Doris Knecht: Wie beim Herrenfriseur

Doris Held erzählt in ihrem Roman "Alles über Beziehungen" aus dem Leben eines mittelmäßigen Schürzenjägers. Aber ohne Plot wird auch das charmanteste Geschäker fade.

© Mathias Prinz

Juliana Kálnay: Gegen die Geschwätzigkeit

Juliana Kálnay verwandelt in "Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens" ein Mietshaus in einen surrealen Ort. Ein filigranes Romandebüt, das verzaubert.

Oper: Zurück zur Familie

Zwei Frauen, die es mit der Mutterschaft nicht so haben. Berlin und Hamburg spielen Richard Strauss' "Die Frau ohne Schatten" als familiären (Alb-)Traum.

© Courtesy Olbricht Collection / © Gerhard Richter, 2017

Gerhard Richter: Einzigartiges in Serie

Das Museum Folkwang zeigt Gerhard Richters Editionen. In geringer Auflage vervielfältigt, sind diese Werke ein dynamisches Sammelgebiet.

Michael Keaton: So isst Amerika

Michael Keaton spielt in "The Founder" die Rolle seines Lebens: Er ist der McDonald's-Gründer Ray Kroc – ein profaner Erlöser der Massenkultur.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

© Sebastien Bozon/AFP/Getty Images

Altenpflege: Wer kümmert sich um meine Oma?

Seit drei Jahren wird die Großmutter unserer Autorin von Kristina aus Polen betreut. Eines Tages bringt die Pflegerin ihr Familienalbum mit. Der Auftakt einer Reise

© Monja Gentschow für DIE ZEIT

Leverkusen: Unter Bayers Schloten

Sie wollten nie nach Leverkusen? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: die Kolonien.

© Eva Revolver für DIE ZEIT / Galyna Panchenko / Sepia
Serie: Wie es wirklich ist

Expedition: Eine neue Tierart entdecken

"Ich darf mir den Namen ausdenken": In dieser Serie berichten ZEIT-Leser, "wie es wirklich ist". Diesmal: Gunther Köhler über das Finden von noch unbekannten Tieren.

Pepsi: Unerwünschte Hoffnung

Pepsi dreht einen Spot voller Aufbruch und Euphorie. Und erntet nur Spott. Was haben die falsch gemacht?

Serie: Wie wir reden

Tattoos: Mit 30

Diese Woche hört Margarete Stokowski in ihr Leben hinein. Zwei Gespräche über nicht vorhandene Tattoos

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Genya Savilov/AFP/Getty Images

Mint-Fächer: Braucht man sie auch alle?

Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – in den Mint-Fächern sind mehr als eine Million Studenten eingeschrieben. Allerdings ist der Bedarf gar nicht so groß.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Models: Wir haben heute leider kein Foto für dich

© Francois Durand / Getty Images

Models in TV-Shows wirken umwerfend schön. Ohne Schminke und coole Klamotten würdest du sie aber nicht wiedererkennen. Warum das so ist, erzählt ein ehemaliges Topmodel.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Hajo Wandschneider: Ganz Recht

Er nahm sich zurück und war gerade deshalb bei heiklen Fällen die erste Wahl: Der große Strafverteidiger Hajo Wandschneider ist tot.

© Lisa Morgenstern für DIE ZEIT

Ledigenheim Hamburg: Meine Herren!

Im Hamburger Ledigenheim von 1912 wohnen Männer aus 17 Nationen. Es galt als Notlösung für die Einsamen und Kranken. Dann kamen zwei Künstler mit einem gewagten Konzept.

HSV und St. Pauli: So könnte es laufen

Abstiegskampf – nur noch fünf Spiele! Wie stehen die Chancen für den HSV und St. Pauli? Wer schießt die Tore? Wer wird verwarnt? Eine Prognose

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Fehler beim Kochen: Halb so schlimm

© Margo Brodowicz/Unsplash.com

Oktopus verkocht, Bier auf das Brot gekippt? Wenn man in der Küche scheitert, ist das nicht schlimm. So entsehen großartige Kreationen, wie diese acht Rezepte zeigen.

Küchenklassiker: Alles Wurscht

Schusselige Bäcker, verpeilte Lehrlinge, sitzengelassene Mönche: ohne historische Missgeschicke gäbe es weder die Weißwurst, Riesling Spätlese noch das Eis am Stil.

© Laura Edelbacher
Serie: Deutschlandkarte

Graffiti: Legal, illegal, scheißegal?

Um illegale Graffiti zu bekämpfen, werden deutschlandweit immer mehr Wände zum Sprayen freigegeben. Mit geringem Effekt. Denn Spaß macht nur, was auch verboten ist.

© Rich Fury/Getty Images
Serie: Gesellschaftskritik

Brad Pitt: Er gibt jetzt den Ton an

Um die Trennung mit Angelina Jolie zu verarbeiten, geht Brad Pitt töpfern. Das ist nicht unmännlich, sondern modern. Echte Kerle wie Trump und Erdoğan sind passé.

Serie: Stilkolumne

Sonnenbrillen: Gute Aussichten

Verspiegelte Sonnenbrillen galten lange als Inbegriff des Coolen. 2017 setzen Marken wie Gucci und Prada auf Transparenz. Steckt dahinter der Wunsch nach Offenheit?

© Gerhardt Kellermann
Serie: Unter Strom

Raumuhr: Zeit für das kleine Einmaleins

Wir reden uns mangelnde Mathekenntnisse mit coolen Sprüchen schön. Das ist traurig. Eine Uhr mit Rechenfunktion kann dem eingerosteten Hirn wieder auf die Sprünge helfen.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie eroberte der US-Großmeister Timur Gareyev nach einem Damenopfer gegen Scottson White die schwarze Dame unter Zinsen zurück?

© Jens Büttner/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lautet der Zug, der sich mit den Buchstaben TAUNOC und einem Blankostein auf dem Bänkchen legen lässt?

+ Weitere Artikel anzeigen