Wie kann das sein? Von diesem Lebensmittel verbraucht jeder Deutsche im Durchschnitt 60 Kilogramm im Jahr. So viel wie die Jahresration aller Obstsorten zusammen, mehr als Kartoffeln (56 Kilo) oder Brot (54 Kilo). Soja – aber auf dem Acker würde kaum jemand die unscheinbare Hülsenfrucht erkennen. Im Laden sind ihre kleinen gelblichen Samen fast nirgendwo zu bekommen. Und die "Sojasprossen" im Regal sind gar keine, es handelt sich bei ihnen um Keimlinge der Mungobohne.