Seite 1

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Emmanuel Macron: Geld, diese deutsche Obsession

© Bertrand Guay/Getty Images

Was Emmanuel Macron als Präsident tun könnte: Sein Chefberater über Wirtschaftsreformen für Frankreich – und warum Deutschland dabei kein Vorbild wäre.

© Morris MacMatzen/Getty Images

Landtagswahlen: Grün und erfolgreich

Die Lage der Grünen in Schleswig-Holstein und NRW könnte unterschiedlicher kaum sein: Die einen strotzen vor Selbstbewusstsein, die anderen kämpfen ums Überleben.

© Philippe Wojazer/Reuters

Frankreich: Ne nous quittez pas!

Verlasst uns nicht! Liebe Franzosen, wir brauchen euch – und ihr uns übrigens auch. Eine politische Liebeserklärung

Südkorea: Ein Land sucht sich selbst

Am 9. Mai wählt Südkorea einen neuen Präsidenten. Erkundungen in einer Gesellschaft, die zwischen Burn-out, Kriegsgefahr und demokratischem Aufbruch schwankt.

Serie: Zeitgeist

Deutschsein: Leidkultur

Was ist "deutsch"? Wir wissen es nicht. Aber es gibt viele gute Antworten.

Landtagswahlen: Farbenspiele

Die anstehenden Landtagswahlen könnten als Experimente für neue Koalitionen auf Bundesebene dienen. Vier Szenarien

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fussball

Philipp Lahm: "Ich mag Macht nicht so gern"

© A. Hassenstein/Getty Images for FC Bayern

Philipp Lahm erzählt von den Reibungen mit Uli Hoeneß, warum bei Bayern erst mal kein Platz für ihn ist und wie Pep Guardiola die Spieler über die Taktik abstimmen ließ.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Aksonov/Getty Images
Serie: Was bewegt

Hiltrud Werner: Die Frau fürs Image

Hiltrud Werner ist Volkswagens mächtigste Frau. Sie soll das Unternehmen wieder integer machen. Ex-Kollegen beschreiben sie als herrisch und opportunistisch.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Wissenschaft: Bis es wieder einer besser weiß

© Drushba Pankow/Alexandra Kardinar und Volker Schlecht für DIE ZEIT

Forscher gehen für die Vernunft auf die Straße. Ein guter Moment, um das heikle Verhältnis von Wissen und Wahrheit zu klären.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© juergen-bauer.com

Eva Menasse: Die Tränen der Krokodile

In diesen Geschichten hallt sardonisches Gelächter: Eva Menasse erzählt in "Tiere für Fortgeschrittene" aus dem Leben mittelalter und mittelunglücklicher Paare.

© 2017 Turner Broadcasting System Europe Limited & Wiedemann & Berg Television GmbH & Co.

"4 Blocks": Eine Neuköllner Fernsehfamilie

Libanesische Clanchefs ticken genau wie wir: "4 Blocks" wurde schon auf der Berlinale als aufregende deutsche Serie gefeiert. Jetzt ist die Mafia-Saga im TV zu sehen.

© Roger Ballen Hans Lemmen, Private collection

Roger Ballen und Hans Lemmen: Wesen ohne Fell

Was ist der Mensch, wenn nicht Tier? Roger Ballen, Fotograf in Johannesburg, und Hans Lemmen, Maler aus Venlo, finden in Paris gemeinsam verstörende Antworten.

Serie: Finis

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über einen Lieferengpass bei Narkosemitteln

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Missbrauch in der Kirche: Aufklärung auf Katholisch

© Insights/UIG via Getty Images

Ein Pfarrer soll einen Jugendlichen missbraucht haben, doch es fehlen Beweise. Wie soll die Kirche mit einem Mann umgehen, der angezeigt, aber nie verurteilt wurde?

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

© Kien Hoang Le für DIE ZEIT

Deutsche Geschichte: Orte der Demokratie

Müssen es immer Paläste sein? Unser Autor reist durch die deutsche Freiheitsgeschichte. Er landet in Verliesen, Dichterstuben und überraschend häufig in Luxushotels.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Dortmund: Bier auf die Dachkrone

Sie wollten nie nach Dortmund? Jetzt sind Sie nun mal da. Unser Autor nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: eine Trinkhalle mit Liegestühlen.

Selbsthilfe: Toxic People

Die Suche nach "giftigen Personen" im eigenen Umfeld ist die Krönung der Therapiegesellschaft.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Bildungsreformen: Kleine Gehirnwäsche

© Anadolu Agency/Getty Images

Mit Lehrplanreformen versuchen autoritäre Regierungen in Europa, eine neue Gesellschaft zu formen. Le Pen will Schuluniformen, Erdoğan eine nationale Erziehung.

Gymnasium: Lange genug?

Der Streit ums Turbo-Abi wird Wahlkampfthema. An manchen Schulen in NRW dürfen die Schüler selbst entscheiden.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Bildung: Brauch jemant Nachhilfe?

Viele Kinder gehen nachmittags zum Extra-Unterricht. "Unfair!", sagen Lernforscher. Drei Schüler erzählen von ihren Nachhilfestunden

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Sexualität: "1,3 Mal – wenn es gut läuft"

© Maurice Kohl für DIE ZEIT

Mal angenommen, die Hamburger sind so fleißig und ehrgeizig, wie alle sagen: Hat das dann Auswirkungen auf ihre Sexualität? Oh ja, sagt Sexologin Ann-Marlene Henning.

Feinstaubbelastung: In Rußland

Es gibt Viertel in der Stadt, da ist die Feinstaubbelastung so hoch, dass man sofort wegziehen müsste. Auf dem Balkon von Melanie Winkelmann zum Beispiel.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Serie: Deutschlandkarte

Hotels: Unvergessliche Nächte

Schon mal in einem Weinfass geschlafen? Das kann man in Sasbachwalden. Die Deutschen urlauben gern gewöhnlich in Deutschland. Vielleicht wegen der ungewöhnlichen Betten.

© Toby Melville/Reuters
Serie: Gesellschaftskritik

Tom Hardy : Einmal der Held sein

Im echten Leben verhalten sich Schauspieler häufiger daneben als vorbildlich. Nicht so Tom Hardy. Er machte aus einem Mopeddiebstahl eine filmreife Verfolgungsjagd.

Naher Osten: Politische Clowns

Herausspaziert: Die Bilder der Fotografin Johanna-Maria Fritz dokumentieren das Zirkusleben im Nahen Osten – und zeigen, dass die Normalität manchmal im Absurden liegt.

Serie: Stilkolumne

Feminismus: Hehre Motive

Damenmode unterstützte die Vorstellung vom "schwachen Geschlecht". Die Zeiten sind vorbei. Heute tragen Frauen ihre politischen Forderungen als Druck auf dem T-Shirt.

Foto VTech
Serie: Unter Strom

Smartwatch: Als Spielzeug getarnt

Kinder lieben Technik. Vor allem, wenn man sie als Kamera, Stoppuhr und Spielekonsole am Handgelenk mit sich rumschleppen kann. Die Uhr ist die neue Einstiegsdroge.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem Schlag gewann Weiß gegen die "in den Seilen hängende" Gegnerin sofort?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lautet das Topwort, das bringt knapp 100 Punkte?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin Hamburg

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin München

Lebensgefühle: Welcher Münchentyp sind Sie?

© Robert Fischer

Der Tischtennis-Spieler, die Feinschmeckerin, der Romantiker: Wie man München findet, hängt davon ab, wer man ist.

+ Weitere Artikel anzeigen