Wir stellen uns Rechtspopulisten und deren Anhänger gerne als Dümmlinge vor, die sich kaum mit Politik beschäftigen. Völlig abwegig ist das nicht. Immerhin gab Donald Trump im Wahlkampf stolz von sich, eine besondere Zuneigung für "die Ungebildeten" zu empfinden. Und tatsächlich sind die Anhänger populistischer Parteien – von Deutschland bis nach Griechenland und von der Türkei bis in die USA – den meisten Studien zufolge unterdurchschnittlich gebildet.