Seite 1

Jugend und Politik: Generation Raute

© Tobias Zielony

Als Angela Merkel Kanzlerin wurde, waren diese fünf Jugendlichen noch Kinder. Sie kennen Deutschland nur als Merkelland. Wie schauen sie auf die Politik? In die Zukunft?

© Axel Schmidt/Getty Images

Jugend: Geht wählen!

Politisch, gar rebellisch brauchten die Kinder der Generation Merkel bisher kaum zu sein. Damit ist nun Schluss.

© Toshifumi Kitamura and Ed Jones/AFP and Kyodo News/Getty Images

Nordkorea: "Er ist zu liquidieren"

Es war ein Familiendrama mit weltpolitischen Auswirkungen: Wer tötete den Bruder des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un – und warum?

© Dan Kitwood/Cancer Research UK/Getty Images

Krankheiten: Die unerklärlich Gesunden

Manche schlafen mit HIV-Infizierten, ohne Aids zu kriegen. Andere werden tödlich erkrankt uralt. Welches Geheimnis tragen diese Menschen in sich? Ärzte wollen das wissen.

© Fabrizio Bensch/Reuters

Wahlkampf: Die Jugend zählt nicht

Mode, Musik, Sprache – das alles richtet sich nach den Vorstellungen der Jugend. Aber eigentlich ist sie machtlos: Die Alten herrschen. Ein Problem für die Demokratie

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Asien: Hoppla, jetzt kommt China

© Shang jianzhou/Imaginechina/laif

Chinas Aufstieg ist ein welthistorischer Umbruch. Der langfristige Erfolg ist noch nicht gesichert, aber schon jetzt erschüttert und wandelt das Land die gesamte Region.

© Antonino Condorelli für DIE ZEIT

Süditalien: Versklavt in Europa

In Süditalien sind allein seit Jahresbeginn 100.000 Migranten angekommen. Viele werden als Arbeiter ausgebeutet – davon profitiert die Mafia.

© Zohra Bensemra/Reuters

Jugend rettet: Retter oder Schlepper?

Die Organisation Jugend Rettet wird beschuldigt, mit ihrem Rettungsschiff "Iuventa" Migranten zu schmuggeln. Die Beweise sind umstritten, der Fall ist brisant.

Syrienkrieg: Kommen sie jetzt davon?

Enttäuscht hat die UN-Juristin Carla Del Ponte die Ermittlung gegen Kriegsverbrecher in Syrien aufgegeben. Ihre Kollegen aber machen weiter.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Nordkorea: "Er ist zu liquidieren"

© Toshifumi Kitamura and Ed Jones/AFP and Kyodo News/Getty Images

Es war ein Familiendrama mit weltpolitischen Auswirkungen: Wer tötete den Bruder des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un – und warum?

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

1867: Das Superwahljahr

© bpk

Nie zuvor konnten so viele Menschen ihre Stimme abgeben: Im Jahr 1867 erlebte die westliche Welt einen gewaltigen Demokratisierungsschub.

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

Bibiana Steinhaus: Alles hört auf diese Frau

© Sven Simon / picture alliance / dpa

Sie hat einen G8-Gipfel und Castortransporte begleitet, bald nun Bundesliga-Spiele. Bibiana Steinhaus wird die erste Schiedsrichterin der Ersten Liga.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

© Doreen Borsutzki für DIE ZEIT

Sammelklage: Prozessieren im Chor

Deutschland braucht eine eigene Form der Sammelklage. Es wird Zeit, dass alle Parteien das begreifen, weil sich der Staat damit etwas Gestaltungshoheit zurückholt.

Smoothies: Obst zum Puzzeln

Auf Smoothie-Verpackungen sind oft Früchte abgebildet mit der Anmerkung "Serviervorschlag". Ein toller Tipp für alle, die gerne puzzeln – oder Kinder beschäftigen müssen.

© Tomas Munita/The New York Times

Captagon: Aufgeputscht an die Front

In Syrien boomt das Geschäft mit der Droge Captagon. Das Mittel ist bei Überdosierung lebensgefährlich. Doch sehr viel tödlicher ist das Geld, das damit verdient wird.

Grundkurs: Signatur

Hier erklären wir an Begriffen, wie der Kunstmarkt funktioniert.

© Eric Kruszewski für DIE ZEIT

Andreas Georgiou: War dieser Mann zu ehrlich?

Er sollte Griechenlands Staatsschuld korrekt berechnen. Nun wird der frühere Chef-Statistiker Andreas Georgiou mit Prozessen überzogen.

Kunstmarkt: Museum für lau

Wie sollen Galerien auf steigende Mieten, hohe Messekosten und die Herausforderungen der Globalisierung reagieren? Ein Beispiel aus Berlin

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

Krankheiten: Die unerklärlich Gesunden

© Dan Kitwood/Cancer Research UK/Getty Images

Manche schlafen mit HIV-Infizierten, ohne Aids zu kriegen. Andere werden tödlich erkrankt uralt. Welches Geheimnis tragen diese Menschen in sich? Ärzte wollen das wissen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Widerstand: Jetzt reicht’s

Die Lage ist schlecht. Diejenigen, die das Sagen haben, versagen. Aber Widerstand ist nicht zwecklos. Ein Pamphlet zur Abrechnung mit unserer kaputten Gegenwart

© Johannes Eisele/AFP/Getty Images

Gender-Studies: Der Rufmord

Judith Butler und Sabine Hark werfen mir und der Zeitschrift "Emma" Rassismus vor. Da zeigt sich die Kluft zwischen Theorie und Wirklichkeit dieser Berufsdenkerinnen.

© Schramm Film / Marco Krüger

"Helle Nächte": Wie in einer Lovestory

Annäherung in winzigen Schritten: Thomas Arslans feinsinniger Film "Helle Nächte" schickt einen Vater und seinen Sohn auf eine Reise nach Norwegen.

© David Baltzer

"Glut": Dschihad vor dem Dom

Der Blick geht von den Wormser Nibelungenfestspielen in die Welt: Albert Ostermaiers Uraufführung "Glut" führt in die arabische Wüste.

© Oriana Koren/NYT/Redux/laif

Viet Thanh Nguyen: Zwei, drei, viele Vietnams

Viet Thanh Nguyen hat für seinen Spionagethriller "Der Sympathisant" den Pulitzer-Preis bekommen. Parallel hat er eine postkoloniale Theorie der Erinnerung geschrieben.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

Wolfgang Huber: "Ohne Streit kein Zusammenhalt"

© Maria Feck/laif

Der evangelische Bischof Wolfgang Huber beklagt, dass die Deutschen sich hinter Vorurteilen verschanzen. Das Land leide an Selbstgerechtigkeit. Selbstkritik würde helfen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Verkehrspolitik: Fuß vom Gas

© Nicolai Howalt "Car Crash Studies", 2009//Courtesy Martin Asbæk Gallery

Alle Welt hat ein Tempolimit, Ausnahmen bilden Staaten wie Afghanistan, Somalia oder Deutschland. Dieser Wahnsinn ist tödlich.

© Joni Majer für DIE ZEIT/Wildfoxrunning
Serie: Jugendbewegung

Demokratie: Ich bin doch nicht die Chefin hier!

Unsere Autorin will junge Menschen wieder für Politik begeistern. In Berlin lädt sie zum Kick-off-Treffen ein – und muss viele Entscheidungen alleine treffen.

© Monja Gentschow für DIE ZEIT
Serie: Gestrandet in

Bayreuth: Grüner Hügel in der Ferne

Sie wollten nie nach Bayreuth? Jetzt sind Sie nun mal da. Unsere Autorin nimmt Sie zwei Stunden lang an die Hand. Sie entdecken: Die andere Oper

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

Wahlkampf: Die Jugend zählt nicht

© Fabrizio Bensch/Reuters

Mode, Musik, Sprache – das alles richtet sich nach den Vorstellungen der Jugend. Aber eigentlich ist sie machtlos: Die Alten herrschen. Ein Problem für die Demokratie

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Kinder und Politik: Bock auf Politik

© Jermain Raffington/Vice

Im September ist Bundestagswahl – Kinder dürfen aber nicht abstimmen. Dann geht mich der ganze Politikkram ja gar nichts an, denkst du? "Falsch!", sagt YouTuber LeFloid.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© Srdjan Stevanovic/Getty Images for FIVB

Deutsche Sportler: Uff!

Ein Tennisspieler holt auf. Zwei Beachvolleyballerinnen holen den nächsten Titel. Ein Boxer verlässt den Ring. Und das alles auf Weltklasseniveau

G20-Einsatz: Einen Steinwurf daneben

Eine Zeitung vermeldet kompromittierende Fakten über die Taktik der Polizei beim G20-Einsatz – und liegt damit genauso falsch wie die Beamten selbst

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

Jugend und Politik: Generation Raute

© Tobias Zielony

Als Angela Merkel Kanzlerin wurde, waren diese fünf Jugendlichen noch Kinder. Sie kennen Deutschland nur als Merkelland. Wie schauen sie auf die Politik? In die Zukunft?

© Ingo Wagner/dpa

Angela Merkel: Eine für uns?

Mit 14 dachte unsere Autorin, sie würde nie Merkel wählen. "Wartet, bis ihr erwachsen seid", sagte damals ein CDU-Politiker. Nun ist sie 18 und denkt drüber nach.

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Maissalat: Rettet den Mais

Aus der Dose kommt er nicht, liebe Kinder. Mais wächst an einem Kolben und man kann aus ihm nicht nur Popcorn machen, sondern auch diesen frischen, bunten Sommersalat.

© Ingo Wagner/dpa
Serie: Gesellschaftskritik

Bruno Ganz: Sollte halt nicht sein

Bruno Ganz hatte ein Angebot für die Rolle des Millionärs in "Pretty Woman". Irgendwie sei die Besetzung dann "versandet". Ein Weltstar wurde er trotzdem. Nur ohne Rosen.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Schmuck: Moderne Mitgift

Frauen kaufen sich ihren Schmuck heute oft selbst. Weil sie es wert sind und die Verehrerklunker nicht mehr brauchen. Sie geben sich selbst was mit. Und ihren Töchtern.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie jagt der opferbereite Turm die schwarze Dame kreuz und quer übers Brett, bis sie der Springer schließlich siegreich erobert?

+ Weitere Artikel anzeigen