Seite 1

Koalition: Ohne roten Faden

© Fabrizio Bensch/Reuters

Angela Merkel muss eine Koalition zusammenstricken, wie es sie noch nie gab. Nicht jeder, der in ein Sondierungsgespräch hineingeht, wird als Jamaikaner herauskommen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

Koalition: Ohne roten Faden

© Fabrizio Bensch/Reuters

Angela Merkel muss eine Koalition zusammenstricken, wie es sie noch nie gab. Nicht jeder, der in ein Sondierungsgespräch hineingeht, wird als Jamaikaner herauskommen.

AfD: Noch eine Alternative?

Streitereien, Rücktritte und plötzlich Verantwortung: Der Einzug der AfD in den Bundestag macht nicht nur anderen Angst. Sondern auch ihr selbst.

© Nicola Zolin/Redux/laif (Teheran, 2014)

Iran: Wer ist hier verrückt

Donald Trump droht dem Iran mit der Aufkündigung des Atomvertrags, Teheran reagiert mit einer Militärparade. Trotz möglicher Sanktionen bleiben dem Iran viele Optionen.

© Leon Neal/Getty Images

Fahrdienst: Gegen die Uber-Macht

Dem privaten Fahrdienst wurde in London die Lizenz entzogen. Die Entscheidung ist richtig: Wenn viele profitieren, ist das nicht zwangsläufig ein Gewinn für alle.

© Patrice Normand/Opale/Leemage/ddp

Diskriminierung: Sie sind eine Frau?

Und außerdem arabisch? Schade für Sie. Die Gesetze und Traditionen Ihrer Heimat sind dafür da, Sie zu demütigen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

FDP: Was heißt hier Gelb?

© Stefanie Loos/Reuters

Welcome back, FDP – Deutschland kann mehr Freiheit gebrauchen. Allerdings fordert die Partei sie mitunter an der falschen Stelle.

© Frank Hoermann/Sven Simon

Air Berlin: Start ins Chaos

Ein undurchsichtiges Insolvenzverfahren und wütende Mitarbeiter: Wie die Air-Berlin-Rettung zur Farce wurde.

© imago

Rosneft: Putinfreunde unter sich

Als neuer Aufsichtsratschef bei Rosneft müsste Gerhard Schröder den Konzernchef Igor Setschin kontrollieren. Der hat aus dem Ölkonzern ein politisches Instrument gemacht.

© Lukas Schulze/Getty Images

Thyssenkrupp: Streit um den Stahl

Tausende Arbeiter bei Thyssenkrupp kämpfen gegen Entlassungen. Worum geht es – und was hat Donald Trump damit zu tun? Fünf Fragen zu der Auseinandersetzung

© Mel Melcon/Los Angeles Times/Polaris

Dollar Stores: Billiger wird’s nicht

In Dollar Stores gab es Restposten und Ramschwaren. Wer dort einkaufte, war arm. Heute ist das Sortiment riesig und die Läden boomen. Sie einen das gespaltene Land.

© Mary Turner/Getty Images for Sotheby's

Kunst als Geldanlage: Ganz schön riskant

Spektakuläre Auktionsrekorde prägen das Image des Kunstmarkts. Doch mit Gemälden wirklich Geld zu verdienen ist schwierig.

Messungen: Grenzen der Messmanie

Konzerne und Staaten vermessen fast alles. Damit steigt der Wert der Dinge, die (bislang) nicht quantifizierbar sind.

© Paula Winkler für DIE ZEIT

Sabine Kroh: Hebamme per Skype

Früher half Sabine Kroh, Babys zur Welt zu bringen. Heute berät sie im Netz. Ihre Dienste sind in der ganzen Welt gefragt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

Michael Haneke: "Wir sind emotional blind"

Michael Haneke hat nach fünf Jahren wieder einen Film gedreht. Er spricht über den neuen Rechtsextremismus, das Glück der Liebe und seine schwarze Komödie "Happy End".

© Kai Horstmann/imago

Flake: Trampel einfach weiter

Bekenntnisse aus dem Leben des Rammstein-Keyboarders: Christian Lorenz alias Flake hat eine existenziell vertrottelte Autobiografie vorgelegt. Sie trifft bis ins Mark.

© Alexander Paul Englert

Gerhard Falkner: Diese langen schwarzen Haare

Wo hört die Paranoia auf? Wo fängt das Verbrechen an? In Gerhard Falkners fesselndem Roman "Romeo oder Julia" reist ein Schriftsteller zu den eigenen Abgründen.

Wahlen: Achtet die Mitte!

Wer türkische Wahlen kennt, staunt über die deutschen. Der Umgang mit dem Ergebnis der Bundestagswahl ist ein Beispiel an Zivilisation, wie es die Türkei nie erlebt hat.

© Courtesy the artist/Repro: Studio van Dongen, Berlin

Schwarze Romantik: Im Finsterreich des Schönen

Eine neue schwarze Romantik hat die Kunst erfasst – es ist die Gegenwelt der Smartphonemoderne. Eine Ausstellung in Kiel begibt sich in den Sog von finsteren Mächten.

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

Wohnungsraum: Lieber grau als grün

© Norman Hoppenheit für DIE ZEIT

"Grünflächen" – was für ein Wort, eine Idee für Aufmarschplätze. Aber doch nicht für unsere Innenstädte. In Zeiten der Wohnungsnot, bloß weg damit!

© Dennis Gritzke und Norman Hoppenheit für DIE ZEIT

Ungarn: Dunkelbuntes Budapest

Obwohl sie ungarische Wurzeln hat, hat unsere Autorin Budapest bisher gemieden. Jetzt, in düsteren Zeiten, trifft sie dort auf subversive Fröhlichkeit.

© Doris Dörrie für DIE ZEIT
Serie: Aus meinem Handgepäck

Colorado: Der Schuh des Winnetou

Unsere Autorin sammelt auf Reisen seltsame Dinge. Diesmal bringt sie Mokassins aus Colorado mit – weil diese sie an die Filme ihrer Kindheit erinnern.

© Robin Kranz für DIE ZEIT
Serie: Die Omelettschule

Omelett mit Toast: Die Omelettschule

Das Omelett, eine einfallslose Eierspeise? Pah! Unser Politikredakteur ist ihm verfallen: Regelmäßig stellt er hier eine Kreation vor. Folge 15: Toast

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

© Attila Kisbenedek/AFP

Ungarn: Der ungarische Emmanuel Macron

Viele Ungarn schämen sich für Premierminister Orbán. Eine Gruppe junger Akademiker ist entschlossen, ihn mit András Fekete-Györ aus dem Amt zu drängen. Kann das klappen?

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Papierkraniche: Die Friedensfalter

© Jutta Schein

Können Papierkraniche Wünsche erfüllen? Ein Mädchen aus Japan glaubte fest daran – und löste damit etwas Großes aus

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

Integration: 17.318 offene Stellen

© Philipp Reiss für DIE ZEIT

In Hamburg dürfen Flüchtlinge in zweiwöchigen Seminaren zeigen, was sie können: als Koch, Schweißer oder Pfleger. Es ist ein guter Zeitpunkt, die Wirtschaft braucht sie.

© Foto: Nicole Neumann für DIE ZEIT

Rechtsstreit: Selbst verteidigt

Streit mit dem Vermieter, aber kein Geld für einen Anwalt: Wie eine Studentin allein vor Gericht landete.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

© John MacDougall/AFP/Getty Images

Martin Schulz: Er ging als Fremder

Martin Schulz ist als Spitzenkandidat der SPD gescheitert, weil er den Menschen nie wirklich nah sein wollte. Warum sein Fall exemplarisch ist

© Andreas Solaro/AFP/Getty Images

Jesus Christus: War Jesus Populist?

Der Messias war kein politischer Mensch, so der Benediktinermönch Anselm Grün letzte Woche in Christ&Welt. Doch, erwidert nun Petra Bahr. Er war ein politischer Popstar.

© Franco Origlia/Getty Images

Papst Franziskus: Das süße Gift Gnade

Papst Franziskus begnadigt einen Missbrauchstäter. Der wird kurz darauf rückfällig. Der Fall ist ein Lehrstück über die Grenzen der Barmherzigkeit

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Pesto: Vom Blech weg

Ofengemüse ist keine Sterneküche, na und? Damit gebackene Karotten trotzdem was hermachen, bekommen sie mit Cranberry-Pesto eine Trendfarbe des Herbstes verpasst.

Serie: Gesellschaftskritik

Berliner Bundestagskandidaten: Die gehen so weg

Wann gibt man freiwillig zu, dass man beim Rumstehen im Club Rückenziehen kriegt? Wer in den Bundestag einziehen will, muss nicht unbedingt noch im Club durchmachen.

Sedona: So komme ich dahin!

Feuerrot leuchtende Felsen, dramatische Mondaufgänge, verschlungene Wanderwege: In Sedona entfaltet die Natur ihren ganz eigenen Glamour.

Serie: Stilkolumne

Norwegermuster: Alpen zum Anziehen

Ein Pullover, der Gletscher zum Schmelzen bringt: Mit dem richtigen Stück Strick am Leib fühlt man sich sofort wie auf der Zugspitze.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie setzte Weiß mit einem "Opferhagel" in 11 Zügen matt?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lässt sich mit den Buchstaben EGILUEA auf dem Bänkchen ein dreistelliges Ergebnis erzielen?

+ Weitere Artikel anzeigen