Der erneute Vorstoß amerikanischer Psychiater und Psychologen, Donald Trump die Ferndiagnose "narzisstische Persönlichkeitsstörung" zu verpassen, hat es in den letzten Wochen prominent in die deutschen Medien geschafft, auch in die ZEIT und auf ZEIT ONLINE. Und mit dieser neuen Welle reihten sich auch einige Psychiater aus Deutschland in die Gruppe derer ein, die Menschen, die sie nie untersucht haben, Diagnosen geben – vorzugsweise die des Narzissmus.