Ein Sturm wühlt das Schwarze Meer vor der türkischen Küste auf, an diesem 22. September 2017. Kurz vor Sonnenaufgang, um zehn vor sieben Ortszeit, kentert das übervolle Boot, mehr als 20 Menschen ertrinken. Sie waren vor dem Krieg im Irak geflohen.