© Wolfgang Kumm/dpa

SPD: Alle Übel der Welt

Missmutig schleppt sich die SPD Richtung große Koalition. Für den Fall des Scheiterns gibt es keine vernünftige Alternative.

+ Weitere Artikel anzeigen

Politik

© Hannibal Hanschke/Reuters

Regierungsbildung: Grokotopia

Endlich wieder gute, alte bundesrepublikanische Normalität! Das ist die Verheißung einer erneuten großen Koalition. Leider spricht die Realität gegen diese Utopie.

© Tara Todras-Whitehill/The New York Times/laif

Nordafrika: "Worauf warten wir noch?"

Die Jugendarbeitslosigkeit liegt bei 35 Prozent, die Preise steigen und die Regierung will striktere Gesetze. Warum die Jugend Tunesiens wieder auf die Straße geht

Beziehungen: Tatsächlich Liebe

In der Bahn oder auf dem Ausflugsdampfer: Wo zwei Menschen beieinander sind, ist es egal, was drumherum passiert.

Serie: Dausend

Jordanien: Die Halbblutkanzlerin

Unterwegs mit Ursula von der Leyen in Ihr-wisst-schon-wo: Wohin man fliegt, wenn man nicht berichten darf, was man sieht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Recht und Unrecht

Korruption: Ende der Schonzeit

© Jan-Peter Thiemann für DIE ZEIT

Im deutschen Strafrecht werden nur korrupte Mitarbeiter bestraft, nie korrupte Firmen. Das muss sich dringend ändern.

+ Weitere Artikel anzeigen

Dossier

Opioide: Die USA betäuben sich zu Tode

© Brian Snyder/Reuters

Amerikas weiße Mittelschicht ist süchtig nach Schmerztabletten. Donald Trump beschuldigt mexikanische Dealer. Doch die Pharmaindustrie hat die Menschen abhängig gemacht.

+ Weitere Artikel anzeigen

Geschichte

Dreißigjähriger Krieg: Hilfe, ein Komet!

© Kupferstich von Matthäus Merian d. Ä./bpk

1618 markierte ein Komet für viele den Beginn des Dreißigjährigen Krieges. Sie protokollierten daher genau, welche Unglücke der Schweifstern mit sich brachte. Zum Glück!

+ Weitere Artikel anzeigen

Fußball

+ Weitere Artikel anzeigen

Wirtschaft

Energiewende: Wo geht’s hin?

© Doreen Borsutzki für DIE ZEIT

Vom Kohlelobbyisten bis zum Klimaschützer: Die deutsche Wirtschaft will endlich Klarheit bei der Energiewende. Die Politik tut sich unnötig schwer.

© Lisa Tegtmeier für DIE ZEIT

Slack: Hier liest der Boss mit

Kommunizieren mit der Software Slack soll Mitarbeitern die Arbeit erleichtern. Aber klappt das überhaupt?

© Simone Perolari
Serie: Was bewegt

Sigfox-Chef Ludovic Le Moan: Der Zauberer

Sigfox-Chef Ludovic Le Moan will es mit Apple, Google und Facebook aufnehmen – und ein eigenes Internet für Dinge aufbauen.

© ddp images

Newsfeed: Zuckerguss und Selfie

Facebook will das Private stärker betonen und wieder eine Wohlfühlblase für die Nutzer sein. Es will die Zeit zurückdrehen – und flieht damit vor seiner Verantwortung.

© Autumn Sonnichsen für DIE ZEIT

Surinam: Peking im Regenwald

China will sich Rohstoffe beschaffen und errichtet deshalb in Südamerika regelrechte Kolonien. Im Kleinstaat Surinam ist schon jeder zehnte Einwohner ein Chinese.

© REUTERS/Charles Platiau

Abfall: Wohin mit unserem Müll?

Bislang verkauften Abfallhändler Plastikflaschen und Folien gewinnbringend nach China. Seitdem das Land einen Importstopp verhängt hat, wird der Export schwieriger.

© Jens Ziehe/Galerie Barbara Thumm, Künstler: S. Durant, B. Allamoda, H. Specker, A. Katz, G. Hume, V. Favre, J. Voigt (alle VG Bild-Kunst, Bonn 2018), J. Rhoades/J. Pardo, C. Piene, S. C. Hausì, M. Silva, F. Byrce, E. Silvia Krystufek

Kunstmarkt: "Fatale Tendenz"

Der Kunstgeschäft boomt – und wo bleiben die Ideale? Ein Gespräch mit der Galeristin Barbara Thumm

Klimaschutz: Der letzte Kredit

Auf der nächsten Klimakonferenz zeigt sich, ob Deutschland weltweit Vorreiter bleibt.

+ Weitere Artikel anzeigen

Wissen

© Nasa/Reuters; ZEIT-Grafik

Merkur: Ankunft 2025

Dieses Jahr soll sie losgehen – die Reise zum Planeten Merkur. Es wird die bisher teuerste und komplizierteste Mission der europäischen Weltraumbehörde.

+ Weitere Artikel anzeigen

Feuilleton

© Marcus Höhn für DIE ZEIT

Rosa von Praunheim: Mit einem Monitor im Bauch

Als noch niemand wusste, was das ist, hat der Filmemacher Rosa von Praunheim Genderpolitik gemacht. Nun erzählt er sein verrücktes Leben in einer Theaterrevue.

© Jean-Francois Monier/AFP/Getty Images

#MeToo: Die französische Ausnahme

Aus Paris kommt Protest gegen #MeToo. Geht es da um Freiheit versus Puritanismus, Erotik versus Moral? Nein, vor allem um gesellschaftliche Klischees.

© Martin Walz/Aufbau-Verlag/dpa

Simon Strauß: Flirt mit rechts?

Dem Journalisten und Buchautor Simon Strauß wird vorgeworfen, sein Roman "Sieben Nächte" spiele Neonazis in die Hände. Berechtigte Kritik oder Rufmord? Ein Pro und Contra

© Alvaro Barrientos/AP/dpa

"Patria": Die Scham liegt bei den Opfern

Mit "Patria" hat Fernando Aramburu den ersten großen Roman über den baskischen Terror vorgelegt – ein Werk von gewaltiger Wucht.

© Natasha Miller/Unsplash

"Vogelgeister": Hocken, schweben, stürzen

Was hören wir, wenn wir Mythen lauschen, unser Ohr an Träume legen, den Vögeln zuhören? Eliot Weinberger hat es auf fast schon synästhetische Weise aufgeschrieben.

© Anita Schmid

Georg Nigl: Tanz am Abgrund

Von den Schmerzensmännern seines Repertoires wollte der Bariton Georg Nigl eigentlich etwas abrücken. In Brüssel singt er jetzt Dallapiccolas "Gefangenen".

+ Weitere Artikel anzeigen

Glauben und Zweifeln

+ Weitere Artikel anzeigen

Entdecken

© Romeo Gacad/Getty Images
Serie: Wie es wirklich ist

Meeresbiologie: Finde alle Nemos

Das Korallendreieck, eines der größten Riffe der Welt, gilt als gefährdet. Ein Meeresbiologe erzählt, wie es ist, dort beruflich Fische zu zählen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Chancen

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEIT LEO

Serie: LEO – ZEIT für Kinder

Aussehen: Schön so?

Menschen machen sich viele Gedanken darüber, ob sie gut aussehen. Doch was hübsch ist und was nicht, kann man gar nicht eindeutig sagen.

+ Weitere Artikel anzeigen

Hamburg

© action press

Geisel im Iran: Schwer gestraft

Helmut Hofer wurde als Geisel im Iran festgehalten – und sollte gesteinigt werden. Das verfolgt ihn bis heute.

© Lucas Wahl/Kollektiv25 für DIE ZEIT

St. Georg: Offene Worte zum Steindamm

Was passiert wirklich am Steindamm? Wie wohnt, lebt, arbeitet man dort? Ein Gespräch mit drei Männern, die ihr Viertel lieben – und scharf kritisieren.

© Philipp Schulze / picture-alliance/dpa

Mordprozess: Tödliche Botschaft

Ein Zeitungsausträger begeht einen Mord. Der Fall scheint klar. Dann sagen die Zeugen aus.

HSV: Hartes Duell

Beim HSV kämpfen zwei Männer um das Präsidentenamt. Die Aufregung ist groß. Dabei hat der Verein viel größere Probleme.

+ Weitere Artikel anzeigen

Christ & Welt

© Michael Jungblut für C&W

Erbsünde: Der Kirchenkrampf

Gehört die Erbsünde abgeschafft? Ein Streitgespräch zwischen dem Schriftsteller Friedrich Christian Delius und dem Jesuitenpater Georg Maria Roers

© Oliver Berg/dpa

Homosexualität: Preist das Glück, Brüder!

Als die Ehe für alle beschlossen wurde, knallten die Sektkorken. Nur die Kirche wollte nicht mitfeiern. Doch nun rücken einige Bischöfe von dieser harten Haltung ab.

+ Weitere Artikel anzeigen

ZEITmagazin

© Silvio Knezevic
Serie: Wochenmarkt

Linsensalat: Wo die Orangen blühen

Hier trifft britisches Unterstatement auf sizilianische Sonne. Dieser paradiesische Linsensalat mit Orangenzesten und Lorbeer ist schnell zubereitet, macht aber süchtig.

© Raphael Stötzel/Schneider-Press
Serie: Gesellschaftskritik

Lukas Podolski: Schmeiß den Grill an, Poldi

"Ruhrpott-Carpaccio" und Döner XXL, wenn Ex-Fußballer in die Gastronomie wechseln, wird meist deftig aufgetischt. Doch was, wenn das Kleinbürgertum auf Sushi trifft?

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Clown Couture: Es ist out

Kein Kind will sich mehr zum Karneval als Clown verkleiden. Schuld daran ist wohl der Roman "Es" von Stephen King. Die Mode sorgt nun für ein Clown-Revival. Wie gruselig.

Foto Kenwood
Serie: Unter Strom

Toaster: Lass die Bagels stecken

Manchmal ist billig einfach besser. Ein teurer Toaster mit Bagel-Funktion mag die Herzen exilierter New Yorker höher schlagen lassen. In München braucht ihn niemand.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem "exzentrischen" Zug gewann Schwarz?

© David Ebener/dpa

Brettspiel: Scrabble

Wie lautet der Zug, den Sie mit den Buchstaben ACEEN und einem Blankostein auf dem Bänkchen legen können?

© Herlinde Koelbl
Serie: Das war meine Rettung

Vinton Cerf: "Es ist wirklich beängstigend"

Fast scheiterte Vinton Cerf im Studium an einer Prüfung, dann erfand er das Internet. Heute warnt er vor einem "digitalen Mittelalter". Sind unsere Daten noch sicher?

+ Weitere Artikel anzeigen