Unsere Beziehung begann mit Michel Houellebecq. Als sie das erste Mal von ihm sprach, strich sie mir gerade über mein Haar, und ich fragte: "Wer?" Bevor sie mir eine Antwort gab, ermahnte sie mich: "Nicht die Beine übereinanderschlagen!" – "Ja, Entschuldigung", sagte ich, leicht beschämt über meinen Wiederholungsfehler, der immer dann passierte, wenn ich mit ihr ins Reden kam. Sie hingegen, sollte ich später erfahren, liebt Multitasking.