Um den Mann zu verstehen, vor dem sich die Autoindustrie fürchtet, muss man an den Bodensee reisen. Dort steht Jürgen Resch an einem grauen Morgen auf einem Steg und zeigt auf eine Ente. "Das ist ein Schwarzhalstaucher", sagt er, "kommt wahrscheinlich aus Russland und überwintert hier."