40 Museen von historisch bis zeitgenössisch
Nahezu 40 Museen mit Ausstellungen von Weltruf – das ist in der Schweiz einzigartig und auch im internationalen Vergleich Spitzenklasse. Mit ihren unterschiedlichen Themenbereichen bieten sie etwas für jeden Geschmack und haben teilweise sogar Geschichte geschrieben. Das Kunstmuseum Basel Gegenwart beispielsweise war weltweit das erste seiner Sparte. Und der Hauptbau des Kunstmuseums beherbergt eine der ältesten öffentlichen Kunstsammlungen der Welt.

Kunst unter freiem Himmel
Ob Sie durch die Gassen der Altstadt schlendern oder auf einer Parkbank eine Pause einlegen – überall begegnet Ihnen Kunst. Tinguely, Serra, Borofsky, Rodin oder Niki de Saint Phalle sind nur einige Namen von Künstlern, die das Stadtbild mit ihren Werken prägen.

Ein Paradies für Theater- und Musikliebhaber
In Basel finden Sie das grösste Dreispartentheater der Schweiz. Und dort fast jeden Abend Grossproduktionen in Tanz, Oper und Schauspiel – mit einem breit gefächerten Repertoire und viel Innovation. Zudem erfreut sich die Stadt einer regen Kleinkunstszene, die auf den Bühnen unzähliger weiterer Theater, Jazzkeller und Musikclubs für viel Abwechslung sorgt.

Wenn Kultur zum Leben erwacht
Wussten Sie, dass Basel eine der wenigen Städte ist, die noch über ein eigenes Orchester von Weltformat verfügen? Das Basler Sinfonieorchester spielt regelmässig im Stadtcasino. Zudem erwartet Sie in der Stadt am Rhein ein breites Angebot an kulturellen Anlässen. Darunter auch unterschiedliche Musikfestivals wie beispielsweise die BScene, die einmal jährlich die hiesige Bandszene ins Rampenlicht rückt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.basel.com


Zurück zur Übersicht