• Der neue Niemi. Noch nördlicher. Noch extremer. Noch spannender.

    Bislang stand der Name Mikael Niemi für skurrile Geschichten aus dem hohen Norden. Im Roman „Die Flutwelle“ schildert er einen einzigen Katastrophentag in Schweden.

    • : Der Klügere wird dumm

      Der Klügere wird dumm

      Unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben, sagt Brigitte Witzer in „Die Diktatur der Dummen“ und bittet um Unterstützung gegen die Dummheit.

      • : Vertuschen, vernichten, verschweigen

        Vertuschen, vernichten, verschweigen

        „Tote Täter sind bequem“, sagt Stefan Aust und liefert mit seinem neuen Buch erschütternde Erkenntnisse über den rechten Terror in Deutschland.

        • : Der erste Sohn

          Der erste Sohn

          „Der erste Sohn“ ist eine amerikanische Familiensaga, mit der Philipp Meyer in die Literaturgeschichte eingehen wird.