Erste Liebe - große Liebe?

Ein Wirbelsturm der Gefühle. Die Welt trägt plötzlich einen goldenen Glanz. Wer zum ersten Mal verliebt ist, nimmt die Welt plötzlich ganz anders wahr. Doch die junge Liebe ist selten beständig:
Die meisten erstmalig Verliebten trennen sich nach relativ kurzer Zeit wieder. In jungen Jahren ist man oft schwer in der Lage, sich längerfristig zu binden Der Eine verliebt sich neu und der Verlassene erlebt den ersten Liebeskummer: "Niiie wieder will ich mich verlieben!" Doch laut den Ergebnissen einer Umfrage von PARSHIP muss die erste Liebe nicht immer eine kurze sein: Für immerhin 14 Prozent der männlichen und 15 Prozent der weiblichen Befragten war die erste Liebe der Beginn einer langen Beziehung. Eine Zeit, die dem eigenen Leben eine Prägung gegeben hat.

Wenn man mich nur gewollt hätte

Liebeskummer kann sehr schmerzhaft sein. So können die schönen Erinnerungen an die erste Liebe leider durch einige negative Erfahrungen getrübt sein. Beispielsweise, wenn die Gefühle unerwidert bleiben. Da kann schnell jugendlicher Weltschmerz auftreten. Immerhin 17 Prozent der männlichen und 10 Prozent der weiblichen Befragten kennen dieses "Schicksal". Auch unschöne Erfahrungen während der ersten Beziehung können eine Rolle spielen. In der ersten Liebe vom Partner sehr verletzt worden zu sein, gaben zum Beispiel 17 Prozent der Männer und 11 Prozent der Frauen an. Diese Erfahrung kann dem Leben durchaus eine gewisse Richtung geben - in diesem Fall sollte man jedoch aktiv gegen die erworbenen Vorbehalte vorgehen. Für die Liebe ist es schließlich nie zu spät.

Die erste Liebe - unvergessen?

Liebebriefe, Händchen halten, der erste Kuss. Diese positiven Ersterfahrungen sind schwerlich zu vergessen. Eine schöne Erinnerung bleibt die erste Liebe für 22 Prozent der Männer und sogar für 31 Prozent der Frauen. Gern denkt man gelegentlich ein wenig wehmütig zurück. Wir können aber auch nicht umhin, unsere Erinnerungen ein wenig zu idealisieren. Die Liebe war jung und lag mit ihren Möglichkeiten und Geheimnissen noch vor uns. Dennoch erinnert sich nicht jeder Mensch an die erste Liebe: Knapp 6 Prozent sowohl der männlichen als auch weiblichen Befragten bekennen freimütig, dass diese Begebenheit ihnen entglitten ist ins Reich des ewigen Vergessens. Doch unabhängig davon, ob wir uns an die erste Liebe erinnern oder nicht - eine neue Liebe ist immer wunderschön.

Von Heinz-W. Köhler/ PARSHIP