Während der Wanderung schweift der Blick über das faszinierende Panorama der Dolomiten und der umliegenden Bergwelt, der Wanderführer weiß zu jedem Gipfel eine Geschichte zu erzählen.

Zuerst führt dieser Rundwanderweg über den gewohnten Wanderweg von der Bergstation der Rittner Horn Bergbahn (2.071 m) in Richtung Unterhorn. Vorbei an Schautafeln zur Rittner Flora mit Latschenkiefer und Zirbelkiefer geht es weiter auf einem gespurten Schneeweg zum Schafstall, einer kleinen Hütte, und aufs Rittner Horn (2.260 m).

Als kleine Belohnung lockt hier ein Gipfelschnaps aus Latschen- oder Zirbelkiefer. Anschließend führt die Wanderung zurück zum Unterhornhaus (2.042 m) vorbei an der Aussichtsplattform "Runder Tisch" zur Schwarzseespitze.

Weitere Informationen zu den Erlebnissen und Winter in Südtirol finden Sie auf www.suedtirol.info/skigenuss


Zurück zur Übersicht