1) Finde ich echt sympathisch, dass dir Geld nicht so wichtig ist.

2) Das ist wirklich nicht in Ordnung, dass ihr so schlecht bezahlt werdet.

3) Aber der Branche geht es ja gerade ganz gut mit den ganzen Flüchtlingen, oder?

4) Wie sprichst du dann eigentlich mit denen?

5) Bist du auch mit Flüchtlingen befreundet?

6) Mit Jugendlichen freitags Fußballspielen, so würde ich auch gerne mal arbeiten.

7) Du hast es gut, du tust wenigstens was Sinnvolles.

8) Muss man dafür eigentlich studieren?

9) Das könnte ich nicht, den ganzen Tag mit kaputten Menschen arbeiten.

10) Sollte man nicht viel mehr Familien ihre Kinder wegnehmen?

Der Berufsverband für Soziale Arbeit schätzt, dass derzeit 700.000 Menschen als Sozialarbeiter arbeiten. Ihre Aufgaben reichen von der Säuglingsbetreuung bis zur Hospizarbeit. Die Arbeitslosigkeit unter Sozialarbeitern ist in den vergangenen zwei Jahren deutlich gesunken. Das liegt aber nicht nur an den Flüchtlingen, die Beratung und Betreuung brauchen. Es hängt auch damit zusammen, dass in Deutschland immer mehr ältere Menschen versorgt werden müssen. Nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst verdienen Sozialarbeiter zwischen 2.846 Euro und 5.446 Euro. Für diese Liste haben wir mit Sozialarbeitern aus verschiedenen Bereichen gesprochen. Ihre Aussagen sind nicht repräsentativ.