Honda Civic © Hersteller

Alle 138 Sekunden wird im britischen Swindon ein neuer Honda-Motor produziert. 500 Stück sind es am Tag. Das Besondere ist allerdings nicht die Stückzahl, sondern der Motor an sich: Honda verpasst seinem Civic einen neuen Dieselmotor. Das 1,6 Liter große Vierzylinder-Triebwerk wird von April an in dem leicht futuristisch anmutenden Kompaktwagen und ab September auch im Kompakt-SUV Honda CR-V arbeiten.

Honda folgt mit dem neuen Motor dem Trend des Downsizing: Er ergänzt das bisherige 2,2-Liter-Aggregat, das mit 110 kW (150 PS) manchem zu leistungsstark ist. Der kleinere Diesel bietet 88 kW (120 PS) und ist mit 170 Kilogramm um 47 Kilogramm leichter als der größere Bruder.

Der speziell für den europäischen Markt entwickelte 1.6 i-DTEC zeigt sich zudem laufruhiger und sparsamer. Das liegt vor allem an der geringeren Reibung in dem Aluminiummotor. Die Honda-Ingenieure haben gute Arbeit geleistet: Der Spritverbrauch von 3,6 Litern je 100 Kilometer überrascht – so wenig benötigt kaum ein Motor mit solcher Leistung. Denn zugleich bietet das 1,6-Liter-Triebwerk mit 300 Newtonmetern nur 50 Nm weniger Drehmoment als der größere Motor.

Schwammige Lenkung

Ein ebenfalls neu entwickeltes Getriebe bringt die Energie des 1.6 i-DTEC an die Vorderräder des Honda Civic. Der Kompaktwagen schafft damit den Sprint von 0 auf 100 Stundenkilometer in 10,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 206 km/h. Das neue Aggregat ist zwar um ein paar Dezibel leiser als sein Vorgänger, nagelt aber bei höheren Drehzahlen immer noch recht laut. Positiv fällt dennoch die Laufruhe auf, vor allem im Stand.

Enttäuscht hat die Start-Stopp-Automatik: Bisweilen ließ sie sich auch durch Auskuppeln nicht zur Arbeit überreden. Das erschwert es dem Fahrer, den Normverbrauch von 3,6 Litern überhaupt zu erreichen. Bei Testfahrten nahm sich der Motor je 100 Kilometer deutlich mehr aus dem Tank.

Der 4,30 Meter lange Civic überzeugt mit einer ordentlichen Fahrdynamik. Dafür sorgt neben dem neuen Sechsgang-Schaltgetriebe auch das Leergewicht von 1.346 Kilogramm. Die Lenkung fällt noch etwas zu schwammig aus. Ein wenig mehr Präzision würde ihr gut stehen.