© ZEIT ONLINE
  • Artikel
© Eduardo Munoz Alvarez/Getty Images

Russland: Putins bestes Jahr

Der russische Präsident erlebt seine außenpolitische Wiederkehr. Dank Donald Trump, trotz Donald Trump. Wie lange kann das gut gehen?

Polen: Die ewig Beleidigten

Verabschiedet sich Polen von der Demokratie? Statt die Frage zu diskutieren, werden jene angegriffen, die sie aufwerfen. Das Phänomen ist keineswegs typisch polnisch.

© Benjamin Gutheil für DIE ZEIT

G20-Gipfel in Hamburg: Ich sach ma

Wer ins Taxi steigt, bekommt das Weltwissen der Fahrer gratis. Was raten sie den Staatschefs beim G20-Gipfel? Sechs Konsultationen, sechs Stadtfahrten durch Hamburg

© Kirill Kudryavtsev/AFP/Getty Images

Etatismus: Comeback einer jahrhundertealten Idee

Nicht die Bürger formulieren ihre Bedürfnisse, sondern der Staat formuliert die Bedürfnisse seiner Bürger. Auch in der Türkei ist der Etatismus wieder in Mode.

Russland: Putin entdeckt die Jugend

In Russland gehen wieder Menschen auf die Straße. Viele Demonstranten sind jung, ihr Protest ist oft politisch. Präsident Putin reagiert – aber weiß er, worum es geht?

© Sebastian Bolesch für Die Zeit

Alexej Nawalny: Vor diesem Mann hat Putin Angst

Der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny wird schikaniert, verhaftet, verätzt. Doch er fällt nicht. Eine Geschichte über ihn ist auch eine Geschichte über Putins Macht.

© Sebastian Bolesch für DIE ZEIT

Moskau: Häuserkampf in Moskau

Ein gigantisches Abrissprogramm soll Russlands Hauptstadt umgestalten. Nun wehren sich die Bewohner – und Präsident Putin gerät in Bedrängnis.

Ukraine: Sitzt Tarana noch da unten?

In der Ostukraine ist ein OSZE-Mitarbeiter gestorben, und wieder kommen die Erinnerungen hoch. Zum Beispiel an Tarana. In einem Bunker hatte sie mir ihre Nummer gegeben.