Studium der Sozialwissenschaften in Dresden und Berlin. Ausgebildet an der Deutschen Journalistenschule in München.
  • Artikel

Meine wichtigsten Artikel

© Imre Balzer

Bundestagswahl: Der Demokratieextremist

Thomas Hasel will für den Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg in den Bundestag. Ohne Partei und ohne professionelle Unterstützer. Er hat keine Chance, aber 5.000 Flyer.

© Monika Skolimowska/dpa

Junge Union: Der Elefant im Raum

Eine Revolte gegen Angela Merkel ist auf dem Deutschlandtag der Jungen Union ausgeblieben. Merkel war souverän – die Herzen der JU flogen aber einem anderen zu.

Weitere Artikel

© Frank Rumpenhorst/dpa

Deutsche Bahn: Liebe Bahn, geht das nicht besser?

Heute startet die Bahn ihren neuen Fahrplan. ZEIT ONLINE hat zehn Stimmen gesammelt: Was stört uns Kunden an der Bahn? Und wie sollte sie es stattdessen machen?

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

FDP: Liberale auf der Flucht vor dem Ressentiment

Die FDP will den Familiennachzug für Flüchtlinge weiter aussetzen – und erhält Beifall von der AfD. Der Parteinachwuchs sorgt sich. Ist rechts die neue Mitte?

© Paul Zinken/dpa

FDP: Freie Demokratische Protestpartei

Nach dem Ende von Jamaika stützt die FDP ihren Chef Christian Lindner. Was aber denken die Wähler: Verhält sich die Partei verantwortungslos – oder zeigt sie Rückgrat?

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

SPD: Lieber große Opposition

Bloß nicht Merkels Juniorpartner: Auch nach dem Scheitern von Jamaika lehnt SPD-Chef Schulz eine große Koalition ab. Das finden nicht alle Sozialdemokraten gut.

© Axel Schmidt/Reuters

Sondierung: Wie geht’s jetzt weiter, Jamaika?

Warum konnten sich die Sondierer nicht einigen? Steht die SPD nun doch bereit für eine Koalition? Sechs Fragen und Antworten zu der vertagten Jamaika-Verhandlung

© Michael Kappeler/dpa

Jamaika-Koalition: Wackelige Angelegenheit

Scheitert Jamaika? Zuletzt mehrten sich die Zeichen: Die FDP sei zu unnachgiebig, die Grünen zu moralisch, die CSU zu rechts und Merkel zu leise. Was steckt dahinter?