Schwerpunkte

Film Popmusik
Betreut den Popsalon am Deutschen Theater in Berlin und lehrt Popkritik an der Berliner Universität der Künste. Zuletzt erschien sein Buch "Pop. Ein Panorama der Gegenwart" (2016).
  • Artikel
© Focus Features LLC

"Atomic Blonde": Quadrupelagenten-Quatsch

Charlize Theron säuft und prügelt sich durch den uninspirierten Agenten-Thriller "Atomic Blonde". Immerhin zeigt sich Til Schweiger in seiner bisher besten Rolle.

© Adi Levy/Anaphora Records

Hafla-Partys: Stimmung ohne Bomben

Es gibt einen grenzenlosen Nahen Osten, und er tanzt in Berlin: wie der israelische Musiker Omer Lichtenstein alle mit seinen Hafla-Partys zusammenbringt.

© Ingo Petramer
Serie: Tonträger

Pop-Neuerscheinungen: Geliebte Jammerlappen

Sanfte Männer haben's schwer nach Bendzko und Poisel. Dass Romantik noch nicht ganz durchgespielt ist, zeigen die Debütalben von Max Richard Leßmann, Mura Masa und Füffi.

© 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

"Baby Driver": Rasende Fahrt in den Gewaltexzess

Sicher, "Baby Driver" hat die tollste Eröffnungssequenz der Kinosaison. Doch dann berauscht sich der Actionfilm wie selbstverliebt an seiner Brutalität.

© Laura Coulson/Vertigo Berlin

Haim: Ausdampfende Retrorockmädchen

Schon das Debüt der kalifornischen Schwestern Haim wurde überschätzt. Wenigstens bleiben sie auf dem neuen Album ihrer musikalischen Konturlosigkeit treu.

© Starwatch

TLC: Respekt für die Amazonen

Vor 20 Jahren brachten TLC dem R 'n' B einen neuen Sound und ein neues Frauenbild. Rihanna und Beyoncé profitierten davon. Jetzt sind sie zurück mit einem neuen Album.

© 2017 Constantin Film Verleih GmbH / Lina Grün

"Axolotl Overkill": Endlich sinnfrei feiern

Die Autorin Helene Hegemann hat ihren eigenen Bestseller über vernachlässigte Berliner Wohlstandsjugend verfilmt. Und der Film "Axolotl Overkill" ist jetzt mal toll.