© Michael Heck
© dpa

SPD Hamburg: Man lässt mobben

Anonyme Briefe und Debatten über Details aus dem Privatleben: Die SPD hat im Hamburger Wahlkreis Nord ein Problem im Kampf um die Kandidatur für den Bundestag.

© dpa

Sexuelle Belästigung: In die Enge getrieben

Die Fälle von sexuellen Belästigungen an Silvester auf St. Pauli sind schwer aufzuklären. Aber was sich Hamburgs Ermittler geleistet haben, ist ein Desaster.

© Christian Charisius/dpa

PCB: Der Lack ist ab

In Tschechien schleifen sie eine Brücke sauber, nun wandert der giftige Abfall mit dem Elbstrom in Richtung Hamburg. Für den Hafen könnte das fatale Folgen haben.

© Fabrice Coffrini/Getty Images

Atomausstieg: So funktioniert’s!

Die Schweiz soll ihre Atomkraftwerke bis 2029 abschalten. Das fordert eine Volksinitiative der Grünen. Das Land sollte von den deutschen Fehlern beim Ausstieg lernen.

Flüchtlingsunterkünfte: Wut zur Lücke

Es gibt zahllose geeignete Orte für Flüchtlingsunterkünfte, haben Nicht-bei-uns-Initiativen stets behauptet. Jetzt zeigt sich: Das war falsch.

CDU Hamburg: Kontra!

Noch nie war die Hamburger CDU derart in Bedrängnis. Jetzt erfindet sie sich neu – mit einer raffinierten Strategie.

© Ingo Wagner/ dpa

Umland: Hamburgs bessere Hälfte

Öde, spießig, gestrig: Die Arroganz ist groß, wenn Städter über das Umland reden. Dabei ist es draußen ganz anders, als sie denken.