© Michael Heck
© Illustration: Thomas Kuhlenbeck/Jutta Fricke Illustrators für DIE ZEIT

Umweltschutz: Die Tücken der Statistik

Hamburg wird zubetoniert! Das behaupten einflussreiche Umweltaktivisten. Doch die Zahlen, die sie benutzen, sind nicht zu gebrauchen.

© Westend61/imago

Kohlekraft: "Dann wird’s in Hamburg kalt"

Ist es eine gute Idee, auf Kohle zum Heizen zu verzichten? Und was passiert, wenn das Kraftwerk in Wedel stillgelegt wird? Ein Gespräch mit Vattenfall-Chef Pieter Wasmuth

© Marcus Brandt/dpa

Elbvertiefung: Alles fließt

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt über Klagen gegen die Elbvertiefung. Schon wieder? Ja, schon wieder. Und das bleibt nicht das einzige Déjà-vu.

© Foto: Getty Images

Kinderbetreuung: "Nicht ganz realistisch"

Eine Volksinitiative fordert eine bessere Betreuung für Kita-Kinder. Die Sozialsenatorin Melanie Leonhard hat damit so ihre Probleme

© action press

Digitalisierung: Error

Der Senat beschließt eine Digitalstrategie. Eine gute Idee. Nur kommt sie viel zu spät.

Fernwärme: Brennen für die Zukunft

Der grüne Umweltsenator Jens Kerstan will die Kohleheizung abschalten. Nicht irgendwann. Sondern in den nächsten acht Jahren. Was sagt man dazu? Revolution

© Christian Charisius/dpa

Stadtentwicklung: Größe? Wahn!

Hamburg wächst und wächst. Bezahlbare Wohnungen sind das wichtigste Thema der Stadt, aber die Debatte ist geprägt von Ahnungslosigkeit und Unernst.